Verschlucken

Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.323
137
63
www.kasasbuchfinder.de
Mein Kleiner verschluckt sich recht häufig, der Kinderarzt meint es wäre nicht schlimm. Allerdings habe ich das gefühl daß er dann für ein paar Sekunden nicht atmet. Ist das auch normal. Und danach schreit er dann! :-(
 
B

babs

Hallo,

also mein Kleiner verschluckt sich auch, aber nur bei Tee. Ich weiß schon die paar Sekunden die er dann kurz keine Luft kriegt, dauern für mich immer ewig........ Dabei ist es wirklich nur ein kurzer Moment. Dann wird erst mal gehustet. Glaube bei Flüssigkeit besteht da keine Gefahr des Erstickens. Schlimmer wirds erst wenn feste Nahrung verschluckt wird. Ich klopf ihm beim Verschlucker erst mal auf den Rücken. Das mit dem Weinen nach dem Verschlucken ist vermutlich der ERSTE SCHRECK 8-O 8-O . Mach Dir mal keine Sorgen.
In meiner Babymassage-Gruppe sind einige Mamis, denen ich schon öfter beim Stillen oder beim Teefläschchen geben zugesehen habe, und die das selbe Problem haben. Bisher ist noch kein Baby erstickt. Die Kleinen raffen das manchmal, grad am Anfang, mit dem Schlucken, Saugen, Atmen nicht ganz. :eek:
Aber das kommt mit der Zeit automatisch, und dann hat sich das mit dem Verschlucken sowieso erledigt. :? :?

viele liebe Grüße

Babs
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Kann mich nur anschliessen, kein Grund zur Sorge (natürlich aber trotzdem immer ein Auge drauf haben :jaja: )

:winke: