Verhütung nach der Schwangerschaft!

Tina1972

Tina1972

Dauerschnullerer
15. Januar 2010
1.726
0
36
47
Nähe Heidelberg
Hi Mädels,

mmmmh, ich wusste gar nicht, unter welcher Rubrik ich das reinstellen sollen. Habe mich einfach für hier entschieden, :).

Sagt mal, wie habt ihr denn nach der/den SS verhütet? Mein Männe hat sich gestern sterilisieren lassen, weil für mich die Pille nach meiner Wochenbettdepression und den generellen Stimmungssschwankungen nicht mehr in Frage kam. Er hat den Eingriff gut überstanden, obwohl ich gestehen muss, dass es ein bisschen Wehmut in mir auslöst (wir haben uns vom Verstand her entschieden, dass zwei Kids reichen).

Würde mich einfach mal interessieren.

:winke:
 
Babuu

Babuu

Gehört zum Inventar
5. September 2004
7.929
0
36
40
*Ba-Wü*
www.board-4you.de
AW: Verhütung nach der SS!

Huhuuuu :winke:!!

Da ich an Endometriose leide/litt (mal schauen was draus wird) ist für mich hormonelle Verhütung am sinnvollsten...die Pille vertrage ich aber gar nicht :umfall:
Ausprobiert und für gut befunden habe ich nach Lilli den Nuvaring, in Frage kommt aber vielleicht auch die Mirena....

Zur Zeit verhüten wir aber gar nicht ;)...
 
A

Adara

AW: Verhütung nach der SS!

Ich nehme wieder die gleiche Pille wie vorher.
Da wir im Sommer wieder anfangen wollen zu hibbeln brauchen wir ja erstmal keine langfristige Verhütung.
 
Tina1972

Tina1972

Dauerschnullerer
15. Januar 2010
1.726
0
36
47
Nähe Heidelberg
AW: Verhütung nach der SS!

@Tina, vor 35ig hätten wir auch auf keinen Fall eine Sterilisation gemacht.

Schön, dass ihr im Sommer mit Nr. 2 anfangen wollt, :zwinker:!! Unsere Motten sind 19 Monate auseinander. Die Anfangszeit war zwar super anstrengend, aber mittlerweile spielen die zwei so toll miteinander. Eine richtige Augenweide, :):bravo:.
 
Frau N

Frau N

Geliebte(r)
23. März 2009
146
7
18
AW: Verhütung nach der SS!

Gerade heute habe ich beim FA den Termin für das Einsetzen der Hormonspirale klargemacht, weil ich diese Endgültigkeit einer Sterilisation nicht haben wollte.
Der Doc hat mir zwar ziemlich klar von einer dritten SS mit über 40 abgeraten (immerhin sagt er seine Meinung), aber ich fühle mich mit einem letzten "Vielleicht" doch wohler.
Seine Begründung war vor allem die Seelenlage einer Mutter ab 40, was ich beeindruckend finde und auch ganz gut beobachtet. Ich hatte auch 2x postnatale Depression und ich sag es jedem: Das ist WIRKLICH kein Spaß.

Ich glaube die Spirale heißt Mirena und der Arzt ist sehr erfahren (älter) und ist davon total überzeugt.

Viele Grüße, Su
 
silvana

silvana

Familienmitglied
11. Juli 2009
580
0
16
34
taunus
AW: Verhütung nach der SS!

Bei uns waren Kondome die Mittel der Wahl.

Da es beim letzten Absetzen der Pille ein ganzes Jahr gedauert hat, bis ich schwanger geworden bin, wollte ich mir das nicht nochmal antun.
 
Sonja

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.579
69
48
AW: Verhütung nach der SS!

Hi Mädels,

mmmmh, ich wusste gar nicht, unter welcher Rubrik ich das reinstellen sollen. Habe mich einfach für hier entschieden, :).

Sagt mal, wie habt ihr denn nach der/den SS verhütet? Mein Männe hat sich gestern sterilisieren lassen, weil für mich die Pille nach meiner Wochenbettdepression und den generellen Stimmungssschwankungen nicht mehr in Frage kam. Er hat den Eingriff gut überstanden, obwohl ich gestehen muss, dass es ein bisschen Wehmut in mir auslöst (wir haben uns vom Verstand her entschieden, dass zwei Kids reichen).

Würde mich einfach mal interessieren.

:winke:
Ich kann Punkt für Punkt bei dir unterschreiben - genauso war es bei uns auch.
 
Mama2004

Mama2004

Dauerschnullerer
30. Juli 2009
1.101
0
36
42
Metjendorf
AW: Verhütung nach der SS!

Mein Mann hat sich auch unters Messer gelegt! Für und war klar das ich keine Hormone wieder nehme da ich diese nicht vertrage! Vor Kira und auch vor Marlon hatte ich die Kupferspirale und mit der bin ich bis auf das letzte halbe Jahr immer gut gefahren! Nur dann kam eine Unterleibsentzündung nach der anderen! Wir haben uns viel mit dem Thema Verhütung auseinander gesetzt. Wir haben gesagt sollte Kira per Kaiserschnitt kommen würde ich es gleich mitmachen lassen ansonsten muß er dran glauben. Wir bereuen das ganze kein bischen!!!