verfärbtes Plastikgeschirr durch Tomatensoße

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von ilselottikulle, 22. Juni 2008.

  1. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wer kann mir einen Tipp geben, wie ich das wieder hinbekomme?
    Ich selbst achte schon immer darauf, dass ich "soßige" Teller immer schon abspüle, bevor sie in die Spülmaschine kommen, leider aber nicht der Rest der Familie.
    Nun sehen fast alle Plastikbehälter schon total schäbig und eklig aus, verfärbt durch Tomatensoße. Gibts da irgendwas gegen?
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: verfärbtes Plastikgeschirr durch Tomatensoße

    Ich könnte mir vorstellen das Essig und Backpulver da hilft, oder dieser Meister Proper- Schwamm.:winke:
     
  3. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: verfärbtes Plastikgeschirr durch Tomatensoße

    Essig und Backpulver mischen? Oder wie meinst Du? Und was ist das für ein Meister-Proper-Schwamm?
     
  4. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: verfärbtes Plastikgeschirr durch Tomatensoße

    Oder raus in die Sonne stellen. Das zieht die Verfärbung wieder raus.

    Ich glaub das hatte mal eine Tupper Tante empfohlen wenn ich mich recht erinnere. :???:
     
  5. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: verfärbtes Plastikgeschirr durch Tomatensoße

    .. ein gängiger Tip von einer Ex-Tuppertante

    = leg die Dosen (what ever) in einer Lauge ein die aus 1-2 CoregaTabs besteht und warmen bis leicht heissem Wasser.

    Eine Nacht drin liegen lassen.. sollte weg sein. Falls Du keine CoregaTabs zur Hand hast und sie auch nicht irgendwo mal schnorren kannst dann dürften auch die Tabs für die Spülmaschine gehen (falls vorhanden)

    auch ein Sonnenbad bekommt den Behältern gut :)

    viel Glück beim entfärben... ansonsten, die Zeit bringts auch

    .
     
  6. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.480
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Stade
    AW: verfärbtes Plastikgeschirr durch Tomatensoße

    Jepp, so geht die Verfärbung wieder raus! Mach ich auch immer!
     
  7. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: verfärbtes Plastikgeschirr durch Tomatensoße

    na, erst Backpulver rein, und dann mit essig auffüllen, einwirken lassen und ausscheuern.


    So ein Ding ist das: http://www.test.de/themen/haus-garten/meldung/-/1262265/1262265/

    Ein Microfaser-Schwamm, gibts auch in billig bei Schlecker.

    Damit mach ich immer meine weisse Spüle sauber, die verfärbt ja auch schnell..
     
  8. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: verfärbtes Plastikgeschirr durch Tomatensoße

    Super. Dankeschön, ich probiers aus. Da geh ich morgen gleich mal Coregatabs schnorren :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. tomatensoße verfärbt geschirr

Die Seite wird geladen...