vegetarische Sauce "Bolognese" (ab 1)

M

maren

Dauerschnullerer
29. Juni 2002
1.010
0
36
Hallo ihr Feinschmecker!

Das Rezept hatte ich mal im Kleinkindforum gepostet. Aber da findet es ja kein Rezeptsucher. Also hier die Kopie:

Jonathan LIEBT Tofu ! Zur Freude seiner vegetarischen Mama .

Am liebsten so: Tofu mit der Gabel zerbröseln, mit Basilikum und etwas Sojasauce würzen. Zwiebeln andünsten, Tofubrösel dazu und kurz mitbraten. Passierte Tomaten drüber, mit etwas Gemüsebrühe und Zucker würzen, ein Schuß Sahne dazu.
Das ganze als Sauce zu Vollkorn-Nudeln

Warnung: Bitte vor dem Essen Gefahrenzone mit Plastik auslegen und rote Schutzkleidung tragen! _________________

Guten Appetit!
 
T

tjeika

Ich habe gerade eine Vision von einem schicken B-Movie: "Terror-Tofu vom Jupiter! Bürger nehmt euch in Acht!" Absolut Low-Budget; eine Dose Tomaten und eine Kamera! :-D

Klingt aber lecker! Ich nehme auch schonmal dieses Soja-Hackfleisch (für Lasagne)
 
M

maren

Dauerschnullerer
29. Juni 2002
1.010
0
36
:-D :) Ja, so in etwa sieht es danach bei uns aus!

Dieses Sojafleisch muß man meistens vorher quellen lassen, nicht? Dazu habe ich meist keine Lust/Zeit.
Wir kommen mittags meist so knapp nach Hause, daß das Essenkochen maximal 45 Minuten (naja, eher 30) dauern darf :jaja: . Sonst gibt es Terror! :)
 
T

tjeika

Man kann es vorher quellen lassen, und fertig im Kühli aufbewahren, aber der Superhit ist es nicht...dadurch, dass die Stückchen sehr klein sind, werden sie recht wässrig. :-?

Ich probier die Bolo auf jeden Fall mal aus! :jaja: