@Ute - wie lange saugen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Su, 5. November 2010.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.987
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Dahoam
    Liebe Ute,

    es wird ja immer wieder geschrieben, dass das saugen und nuckeln für die Babies so wichtig ist.

    Bis zu welchem Alter ist das so.

    Die Frage kommt daher, Felix hat ja keinen Schnuller und trinkt auch nicht aus den Saugerflaschen. Er ist ganz normal und trinkt halt tagsüber Wasser. Er wird im Moment abends meist gestillt wenn ich daheim bin und nachts. In der Früh biete ich es ihm auch noch an aber da geht er mal kurz kosten :hahaha: möchte aber dann lieber Brei. So, jetzt gab es aber schon Abende ohne stillen, weil ich nicht da war oder er vorher eingeschlaffen ist.

    Jetzt geht es mir ja im Moment nicht so gut und wir würden ihn gerne mal nachts von Markus trösten lassen und ich denke auch er kommt ohne den stillen zu Recht wenn er mich nicht hört und sieht. Aber ich habe die Befürchtung das es schnell passiert sein kann mit dem abstillen, er ist da nicht so der leidenschaftliche Sauger, nachts auch nur so 10 min. und fertig.

    Eigentlich wollte ich das stillen noch länger beibehalten um bei Krankheit, Zähnen was anbieten zu können und eben auch wegen dem saugen.

    Tja, jetzt ist es doch länger geworden:hahaha: eigentlich wolle ich nur wissen wie lange sollten sie saugen und was wenn nicht?

    Lg
    Su
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Ute - wie lange saugen

    Ich bin zwar nicht Ute, aber meine Jungs wurden auch mit ca. 11 Monaten abgestillt, also etwas vor dem ersten Geburtstag. Der Große war wie Felix, der Kleine hatte noch bis um den zweiten Geburtstag seinen Schnuller.

    Beide haben die Flasche abgelehnt bzw. prima Wasser aus einer Schnabeltasse getrunken und am Familientisch bzw. auch noch Brei gegessen.

    Vielleicht schaffst du es ja noch 1/2 Monate? Ein Jahr etwa sollen sie wohl schon noch saugen...
    Das Saugen einem Einjährigen "aufzudrücken", wenn es gar nicht will, fand ich dann (aus dem Bauch heraus) nicht nötig.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: @Ute - wie lange saugen

    Hallo Su,

    die WHO empfiehlt das Stillen und damit das saugen ruhig bis zum 2. Geburtstag anzubieten.
    Das Saugen stärkt die Mund (Lippen)- und Kiefermuskulatur. Das hat auf die Atemwege und später auf die Sprachentwicklung, Mundmotorik etc. einen positiven Einfluss.
    Daher wäre es prima wenn das Stillen noch eine Weile beibehalten werden könnte.

    Beim abstillen VOR dem 1. Geburtstag empfehle ich das Fläschchen saugen als Ersatz anzubieten. Ist ein Baby älter als ein Jahr auf Tasse übergehen.

    :winke:
     
  4. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.359
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: @Ute - wie lange saugen

    Ute, Lenia trinkt über Tag aus eine Trinklerntasse oder Glas. Aber wenn wir unterwegs sind hat sie noch ihre Flasche mit Trinklernsauger, die wir auch noch für Nachts haben. Ist das ok???

    Flasche hat sie so ja nie gehabt. Sie hat ja nach dem Abstillen, keine weitere Flasche bekommen bzw sie wollte keine. :heilisch:
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: @Ute - wie lange saugen

    Na klar - so könnt ihr es beibehalten bis die Nachtmahlzeit Vergangenheit ist :winke:
     
  6. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.359
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: @Ute - wie lange saugen

    Nachts ist es keine Mahlzit, sondern nur ein paar Schluck Wasser. Aber sie bekommt es einfach besser hin. Sie hat die Flasche aber nicht mit im Bett, sondern meldet sich, wenn sie etwas möchte.
    Lenia trinkt generell keine Milch, auch über Tag nicht. :heilisch: Die einzige Milch die sie ab und an mal trinkt ist Fruchbuttermilch :nix:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...