@ Ute, versch. Fragen!

S

Simone u.Nico

Hallo Ute,

bei mir haben sich jetzt auf längere Zeit verschiedene Fragen angesammelt, ich hoffe, du kannst mir helfen!

1. Um Nico's 1. Geburtstag herum habe ich die Milupino Kindermilch einige Tage lang ausprobiert. Ich glaube, nach dem 2. oder 3. Tag bekam er im Gesicht (vor allem Backen und Kinn), an den Armen und Beinen ganz rote trockene Stellen. Als ich mit der Milch aufhörte, war es im Gesicht eigentlich schnell verschwunden, die Arme und Beine dauerten etwas länger. Im Moment ist es gut!

War das von der Kindermilch? Und wann sollte ich es erneut probieren?

2. Kann ich bereits "normalen" Apfelsaft verwenden, z.B. von Kumpf ohne Zuckerzusatz? Oder sollte ich noch bei den Baby-Apfelsäften bleiben?

3. In naher Zukunft möchte ich Nico abends Brot mit Frischkäse oder normalem Käse geben. Welchen Frischkäse gebe ich da? Geht der Kinder-Frischkäse Kiri?

Da mir Nico abends ja keine Flasche mehr trinkt, auch nicht aus der Tasse, wollte ich es eigentlich so machen, dass er dann abends mit uns Käse-Brot ißt und danach zum Sattwerden noch Milchbrei (soviel wie er hat will!) Ist das zuviel, oder kann ich das machen? Ich möchte halt sicher sein, dass er auch satt ist, und nicht dann nachts wieder kommt! Andere Kinder bekommen ja anstatt die Abendflasche!

4. Kann Nico jetzt schon Nudeln mit Eier-Anteil essen? Die schönen Mini-Nudeln (z.b. Muscheln ...) gibt es nur als Eier-Nudeln! Mit purem Ei möchte ich allerdings noch warten ...!

Vielen Dank und liebe Grüße, Simone :winke: :blume:
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Simone :winke:

dann lass uns mal sehen ....

1. Um Nico's 1. Geburtstag herum habe ich die Milupino Kindermilch einige Tage lang ausprobiert. Ich glaube, nach dem 2. oder 3. Tag bekam er im Gesicht (vor allem Backen und Kinn), an den Armen und Beinen ganz rote trockene Stellen. Als ich mit der Milch aufhörte, war es im Gesicht eigentlich schnell verschwunden, die Arme und Beine dauerten etwas länger. Im Moment ist es gut!

War das von der Kindermilch? Und wann sollte ich es erneut probieren?
Das kann man erst sagen wenn ein zweiter Versuch dieselben Symptome hervorbringt und nach dem Absetzen die Haut sich wieder beruhigt. Theoretisch könnte es sein dass das "mehr" an EW dafür verantwortlich ist. In diesem Fall müsstest Du mit ALLEN Milchprodukten zurückhaltend sein - nur seine bisher Gewohntes beibehalten.

2. Kann ich bereits "normalen" Apfelsaft verwenden, z.B. von Kumpf ohne Zuckerzusatz? Oder sollte ich noch bei den Baby-Apfelsäften bleiben?
Ja probiere es aus!

3. In naher Zukunft möchte ich Nico abends Brot mit Frischkäse oder normalem Käse geben. Welchen Frischkäse gebe ich da? Geht der Kinder-Frischkäse Kiri?
Käse hat auch wieder etwas mehr Eiweiß ist aber generell gesund. Du brauchst kein spezielles Kinderkiri zu kaufen! Normaler Frischkäse ist genauso gut (hat halt keine bunten Bildchen und ist billiger :-D ) Brei hinterher ist völlig o.k.


4. Kann Nico jetzt schon Nudeln mit Eier-Anteil essen? Die schönen Mini-Nudeln (z.b. Muscheln ...) gibt es nur als Eier-Nudeln! Mit purem Ei möchte ich allerdings noch warten ...!
Generell spricht nichts dagegen. Ich habe lediglich festgestellt dass Spätzle sehr viel Ei beinhalten. Bei Spätzle würde ich es auf einmal die Woche begrenzen ...... der vielen Eier wegen. Normale Eiernudeln würde ich nicht so eng sehen :-D

Guten Appetit wünscht
Ute :koch:
[/quote]
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Schön wie Nico von seinem Essplatz aus winkt .... der Teller kommt mir doch irgendwie bekannt vor :jaja:


:-D den habe ich für meinen dicken Benno .... daraus bekommt er seinen Körner :? und früher bekamen meine Jungs auch ihren Brei daraus :?