Ute-nochmal wegen HA-Nahrung?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Steppl, 3. Februar 2004.

  1. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Das hattest du mir geschrieben:

    bei deinem Kind würde ich 6 Monate plus 4 Wochen HA rechnen. Dann wäre es zeitlich perfekt. Sollte er nicht mehr satt werden darfst Du HA-Brei dazufüttern. Kein Problem.

    Solange HA gegeben wird den Speiseplan schmal halten. Kein Obst, und erst zum Ende des 1. Halbjahres mit Gemüse beginnen. 6 Monate komplett HA wäre also ideal. Danach spielt HA keine Rolle mehr für die Allergieprophylaxe. Kann weitergegeben werden, muss aber nicht.

    Ich persönlich bin, nach all meiner Erfahrung, dafür diese 6 Monate konsequent durchzuziehen und danach so normal wie möglich weiter zu ernähren.


    Bedeutet daß, das ich bis zum ende des 6. Monats mit der einführung von Brei warten sollte???
    Wollte am Wochendende mit dem Mittagsbrei beginnen. Dann ist Justin 24 Wochen.
    Da du jetzt geschrieben hast daß ich bis zu ende des 1.Halbjahres mit Gemüse warten soll bin ich verunsichert.
    Wenn ich auch dann noch die 4 Wochen dazu gebe ist er ja schon 7 Monate. :eek:

    Lieben Dank
    Steffi
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Steffi,

    du darfst nach Gefühl vorgehen. Wenn jetzt alle Zeichen auf Beikost stehen und theoretisch 6 Monate erreicht sind spricht nichts gegen Gemüse. Pro Woche eine Variante.

    Es gibt immer eine Grätsche zwischen Theorie und Praxis. Und wenn ihr einfach nur ein normal allergiegefährdetes Kind habt, das bisher gesund ist ohne Anzeichen auf allergische Reaktionen, dann geh jetzt nach Bauchgefühl vor. :jaja:

    Mit 7 Monaten würde ich dann HA beenden und es beginnt eine neue leckere Ernährungsphase

    :koch: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...