@Ute : HA - Brei mit 23 Wochen?

I

Inkeri

Hallo Ute - und natürlich alle anderen Mütter !


Mein Sohn ist jetzt 23 Wochen (geboren 24.01.0:relievedface: und bekommt wegen meiner Neurodermitis neben MuMi auch noch Aptamil HA.

Satt wird er schon noch, denke ich, denn er schläft Nachts zwischen 5 und 8 Stunden am Stück.

Ich habe ein anderes Problem :

Wenn ich mit ihm auf dem Schoss am Tisch sitze und etwas esse oder trinke, sperrt er sofort mit einem gierigen Gesichtsausdruck seinen Mund weit auf und wenn dann Gabel oder Löffel nicht bei ihm landen, sieht er - man kann es nicht anders sagen - schlicht beleidigt und wütend aus.

Er grabscht auch nach Essen auf dem Teller...

Ich überlege jetzt, ob es Sinn macht, ihm zuzufüttern, weil er ja offenbar so interessiert ist, obwohl die 6 Monate noch nicht um sind und er noch satt zu werden scheint....


Wenn ja, was ? HA - Brei (ich habe einen von Milupa gesehen) ?

Liebe Grüße an alle

Susanne
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Susanne,

er kann gerne schon HA-Brei haben. Du kannst ihn einfach aus Reisflocken und deiner HA-Nahrung selbst anrühren -auch in kleinen Versuchsmengen. Damit hat er die gleiche Basis wie bisher und die Prophylaxe ist weiterhin perfekt.

Viel Spaß beim löffeln wünscht
Ute
 
I

Inkeri

Hallo Ute

vielen Dank für die Antwort. ich habe mir die Flocken besorgt und werde es mit meinem Mann am Wochenende mal versuchen!

:D

Susanne