@Ute Breizusatz

R

rosmarie

Geliebte(r)
28. Juni 2003
156
0
16
49
Hallo Mamis
Hier in der Schweiz gibt es einen Babynahrungshersteller "Bimbosan" welcher eine 1er Säuglingsmilch herstellt und dazu diverse Getreidezusätze in Mehlform anbietet, je nach Hunger und auch Stuhlkonsistenz. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Kinder dadurch ruhig durchschlafen. Nun habe ich auf Ute's Seiten gelesen, dass Trinkbreie wegen der fehlenden einspeichelung nicht geeignet sind. Ich finde die Idee mit den Zusätzen eigentlich gut (in einem war eben die Saccharose),bin jetzt aber unsicher ob ich meinem Kleinen überhaupt nichts Gutes tu und er nur Bauchschmerzen kriegt. Nehme ich vielleicht doch besser eine normale Aptamil? :-?
Gruss aus der heissen Schweiz,
Rosmarie
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Rosemarie,

mir sind die Päckchen und Emfpehlungen nicht bekannt. Bezogen auf das, was ich von den Ernährungskommisionen als Empfehlung kenne - Deutsche, Österreicher und Schweizer arbeiten da eng zusammen - kann ich mir vorstellen, dass diese Ernährungsform heute nicht mehr gewünscht wird. Aus kulturellen Bedingungen heraus aber vielleicht toleriert wird (wie bei uns Schmelzflocken sich standhaft halten oder in Italien Biskotti zur Milch dazu).

Grüßle Ute