und plötzlich geht es los...

Blatthaar

Blatthaar

Dauerschnullerer
10. Juli 2002
1.489
0
36
49
Senftenberg
freenet-homepage.de
Moin, moin!

Ich weiß nicht, wo ich zuerst anfangen soll. Okay-also es geht um meinen Sohn. Es war schon längst geplant, daß er in ein "integriertes Wohnen" unterkommt. Der Antrag war gestellt worden und an diesem Mittwoch war die Fallkonferenz. Ein paar Tage vorher hatten wir uns noch einen anderen Ort angesehen Junior fand ihn megaspitze, wegen der Viecher und dann entschieden sich die Leute für den Ort, der meinem Sohn so gefallen hat :bravo: Es ist zwar noch nicht öffentlich, aber sein Wegzug ist für den 01.11.06 geplant. Nun muß natürlich alles amtliche erst mal erledigt werden, Matthias bekommt ordentlich Klamotten ( schon wieder gewachsen :umfall:). Mein großes Küken wird flügge! Es verläßt mich! :heul:
 
Astrid66

Astrid66

Gehört zum Inventar
10. Juli 2004
3.673
50
48
52
Euskirchen
AW: und plötzlich geht es los...

Für Deinen Sohn ist es bestimmt ein guter Weg aber wie Du Dich fühlst kann ich gut nachvollziehen.
Aber warum soll oder will er denn dahin?? Und wie alt ist Dein Sohnemann???

Ich wünsche Deinem Sohn auf jeden Fall alles Gute für seinen weiteren Lebensweg.


LG
 
Blatthaar

Blatthaar

Dauerschnullerer
10. Juli 2002
1.489
0
36
49
Senftenberg
freenet-homepage.de
AW: und plötzlich geht es los...

Mein Sohn wird dieses Jahr 17 und ist zu 100 % behindert. Ich schaffe es einfach nicht mehr, ich habe noch Püppi. Mein Großer ist auf den Rollstuhl angewiesen und findet sich draußen nicht zurecht. Er braucht eine Begleitperson, braucht eine Förderung und Forderung. Püppi ebenso-auch sie bekommt Therapie. Ich kann machen was ich will, einen von Beiden werde ich immer mehr vernachlässigen, ich spüre es. Und ich will es nicht zulassen. Der Große ist in der Pupertät und Püppi verwandelt sich ab und zu in einen kleinen Wutfetzen. Wenn mein Junge aus dem Ferienlager kommt (Werbelinsee) ist er so aufgekratzt und glücklich. Und dort ist er unter seiner Altersgruppe, dort sind Unmengen Freizeitangebote-eben das, was er hier nicht hat.
 
A

Anouschka

Lexikon der 1000 Vornamen
29. April 2005
11.041
28
48
am richtigen Ort!
AW: und plötzlich geht es los...

Klar ist das ein schwerer Schritt, aber für deinen Sohn wirklich super.

Ich habe auch einen Bekannten, der in solch einer Einrichtung lebt. Der ist dort richtig aufgeblüht. Er ist unter Gleichgesinnten und bekommt die richtige Betreuung. Er hat dort sogar eine Art Job als Gärtner und ist mächtig stolz darauf.


Weiterhin alles Gute für deinen Sohn! Und eine unbeschwerte Eingewöhnungszeit!
 
XANNA

XANNA

Familienmitglied
9. Februar 2005
856
1
16
Im Rübenland
AW: und plötzlich geht es los...

Hört sich so an, als wäre es für euch das richtige - alles Gute
Alex
 
Alley

Alley

Miss Ellie
14. April 2002
9.143
0
36
AW: und plötzlich geht es los...

Hört sich gut an! :jaja: