und noch eine letzte frage - @ute

A

aquarius

hallo,

ich habe mal wieder eine beikost frage :-? :-? :-?

habe mich jetzt mal ein bisschen umgesehen, aber ich finde irgendwie nur fleisch-gläschen mit salz 8O gibt es da nichts anderes, oder gehört das dann dazu? ich habe immer nur gehört, dass das nicht gut für babys nieren sein soll???

mein sohn ist jetzt gute 5 monate alt, wird noch voll gestillt und in 3 wochen will ich mit gemüse mittags anfangen... und dann auch mit fleisch ergänzen...

bitte helft mir - ich komme mal wieder nicht weiter - auch der "babyernähung hp" bin ich nicht wirklich fündig geworden - und die kann ich bald auswendig :jaja: :jaja: :jaja:

dankeschön!!!! 8) 8) 8)
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo,

schau mal auf babyernaehrung.de habe ich links auf jeder Seite einen Naturkostshop verlinkt. Dort findest Du fleischhaltige Gläschen ohne Salz.

Grüßle Ute
 
A

aquarius

hallo :)

danke für den tip, die seite (amorebio) kenne ich schon... :-? bei den fleischgläschen ist da jedesmal karotte mit dabei und die wollte ich eigentlich meiden - wegen allergie-gefahr... eigentlich war ich auf der suche nach mono-fleisch-gläschen... oder kann ich karotte trotzdem geben, nachdem ich mit pastinake, kohlrabi, kürbis, kartoffel angefangen habe? der 1-wöchentliche still-stuhl sollte sich dann ja auch "normalisiert" haben, denke ich, oder?

viele fragen, aber das beikost-thema "überfordert" mich irgendwie :? :? :?
 
A

aquarius

und noch ne frage: wenn im gläschen bereits reis / reismehl drinne ist, soll ich dann auch noch kartoffel dazugeben? oder ist das dann gut so? wofür ist die kartoffel eigentlich gut? gilt die auch als gemüse? ist das nur für die kalorien oder zur abwechslung?

ich verstehe das bisher für den anfang so (in unserem fall - allergiegefährdung):

1. woche: pastinake pur
2. woche: pastinake + kartoffel + öl
3. woche: kohlrabi + reis + öl (+ kartoffel???)
4. woche: kürbis + reis + öl (+ kartoffel???)
5. woche: karotte + kartoffel + öl
6. woche: karotte + kartoffel + huhn + öl
7. woche: karotte + kartoffel + rind + öl

ist das so richtig??? hilfe :heul: :o :heul: :o
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Diana,

klar kannst du Karotte geben. Sie ist nicht mehr oder weniger allergen als alle anderen Gemüsesorten auch.
Beim Fleisch brauchst du keine Woche warten bis zur nächsten Sorte. Und überhaupt, wenn mal drei oder vier Sachen eingeführt sind darf es bei den neuen Varianten flotter gehen.

Generell empfehle ich ca. 3 Tage das gleiche Gläschen zu geben und dann weitere 3 Tage eine bekannte Variante zu füttern, usw.
Dazwischen werden mal neue Zutaten geschoben.

Dieser gaaanz strenge Fütterplan ist für Neurodermitiker oder andere Allergiker o.k. aber für gesunde Säuglinge kann man es nach den ersten Varianten sehr viel lockerer sehen (sonst haben sie ja bis zum Kiga-Beginn noch nicht alles probieren dürfen :-D )

Grüßle Ute

P.S. Fleischgläschen gibt es nur von Hipp. Evlt. selbst Fleisch zubereiten. Garen - pürieren - portionsweise einfrieren.
 
A

aquarius

dankeschön für die infos :bravo: :bravo: :bravo:

nur noch meine frage von oben - kannst du mir dazu auch noch was sagen?
aquarius hat gesagt.:
und noch ne frage: wenn im gläschen bereits reis / reismehl drinne ist, soll ich dann auch noch kartoffel dazugeben? oder ist das dann gut so? wofür ist die kartoffel eigentlich gut? gilt die auch als gemüse? ist das nur für die kalorien oder zur abwechslung?