übergewichtig, wer noch??????

A

abraxi

hallöchen an alle,

ich bin jetzt in der 19ten woche und meine beschwerden werden immer schlimmer. ich würde gerne wissen, ob es allen so geht, oder ob das an meinem übergewicht liegt. ich wog etwa 100 kilo und wiege jetzt 104 kilo.
wer von euch ist denn noch übergewichtig und erzählt mir von seinen erfahrungen.

freue mich schon auf jede antwort.

lg, sonja :-o
 
Cornelia

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.688
1
38
4-Täler-Stadt
hallo,

ich bin auch übergewichtig (84kg bei 1,6:relievedface:. probs habe ich bis jetzt keine, bin aber auch noch nicht so weit wie du.
bei annika hatte ich zum schluß viiiel wasser, d.h. gurkensalat und brennesseltee (ich kann den bis heute nicht mehr sehen). Allerdings hatte ich gesamt nur 8kg zugenommen und mindestens 14kg nach der entbindung wieder verloren. ziemlich mühsame diät :-D

:winke:
 
Cornelia

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.688
1
38
4-Täler-Stadt
hallo,

ich bin auch übergewichtig (84kg bei 1,6:relievedface:. probs habe ich bis jetzt keine, bin aber auch noch nicht so weit wie du.
bei annika hatte ich zum schluß viiiel wasser, d.h. gurkensalat und brennesseltee (ich kann den bis heute nicht mehr sehen). Allerdings hatte ich gesamt nur 8kg zugenommen und mindestens 14kg nach der entbindung wieder verloren. ziemlich mühsame diät :-D

:winke:
 
Cornelia

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.688
1
38
4-Täler-Stadt
hallo,

ich bin auch übergewichtig (84kg bei 1,6:relievedface:. probs habe ich bis jetzt keine, bin aber auch noch nicht so weit wie du.
bei annika hatte ich zum schluß viiiel wasser, d.h. gurkensalat und brennesseltee (ich kann den bis heute nicht mehr sehen). Allerdings hatte ich gesamt nur 8kg zugenommen und mindestens 14kg nach der entbindung wieder verloren. ziemlich mühsame diät :-D

:winke:
 
M

MamaLeon

Hi,

ich bin leider auch übergewichtig nachdem ich bei meinem Sohn 30 kg zugenommen hatte.

Wiege 96kg bei 1,68 Größe.
Probleme habe ich im Moment gott-sei-dank auch nicht, habe auch bisher (26te SSW) "nur" 8 kg zugelegt.

Aber je größer der Bauch desto beschwerlicher wirds wohl nicht nur für Übergewichtige!

LG Jasmin
 
Krawumbuli

Krawumbuli

Mama Liebenswert
21. Juni 2003
7.060
50
48
tief im Süden
Hallo,

bin seit heute in der 11. Woche und habe bei der letzten Gyn-Untersuchung 108 kg (172cm) gewogen. Morgen hab ich wieder Termin, bin gespannt, ob und wieviel ich zugenommen hab. Ich glaub schon, dass Frauen, die Übergewicht haben, in der Schwangerschaft mehr Schwierigkeiten haben können. Im Moment merk ich das noch nicht so, (meine übelkeit ist seit dem Urlaub verschwunden :bravo: :bravo: :bravo: ). Ich weiss allerdings auch nicht, wie es ist, wenn man schwanger und schlank ist.

Liebe dicke Grüße,
Bianca
 
A

abraxi

hallo ihr lieben,

ich bin 1,58 m groß und wiege inzwischen 104 kilo. zuerst hatte ich abgenommen, vier kilo, aber die habe ich jetzt wieder drauf. das war auch mein ausgangsgewicht. bis jetzt sehe ich noch keinen bauch, außer meinen eigenen.
aber meine probs werden immer schlimmer. rückenschmerzen, wasser in den füßen, ständiges ziehen im bauch. dann ist mir schlecht vor hunger und wenn ich was esse, ist mir vom essen schlecht. egal was ich esse, ich bekomme von fast allem sodbrennen.
ich meine das kann doch wirklich nicht alles am wetter liegen oder????
ich hoffe das sich noch weitere stark übergewichtige melden und mir ihre erfahrungen schildern.
freue mich schon, lg, sonja und der knirps

PS: war heute beim arzt und der hat mir gesagt das alles ok sei. :-D
 
D

Désirée

Hallo liebe Sonja,

ich gehöre auch zu den übergewichtigen :jaja:!

Also die schwangerschaft mit joel verlief super (hab auch erst in der 19woche "gemerkt" oder besser gesagt die bestätigung das ich schwanger bin) im ca. 7monat fingen dan die "beschwerden" an wasser in den händen und füssen und die müdigkeit ich konnte nicht mal mehr die ganze wohnung in einem mal putzen brauchte meine pausen :wink: aber das nimmt man gerne hin den man weiss ja für was ansonsten hatte ichnur ab und zu ein bauchspannen und "vor"-wehen aber für mich persöhndlich war das "leidenste" das wasser vorallem war der "restspurt" über den HOCHSOMMER :heul:, daher war häufig duschen beine hochlagern angesagt :jaja: aber ich sage hald immer man ist SCHWANGER NICHT KRANK :jaja: !
Ansonsten gings mir prima meine Gyn sagte immer ich wäre ne TRAUM schwangere :oops: das hörte ich sehr gerne, da meine blut, urin, blutdruck ect. -werte immer 1A waren :jaja:!

bei der jetztigen schwangerschaft die ich VON ANFANG AN MITKRIEGE :bravo: hab ich die üblichen beschwerden ABER MIR GEHTS PRIMA vorallem weiss ich das ich im "winter" hochschwanger wein werde :bravo: och wie schön :D

Ganz liebe Grüsse Désirée :bussi:

p.s falls du fragen hast oder etwas auf dem :herz: -en ich bin gerne für dich da :bussi: