Trinkmenge

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von CindyundBert, 3. Oktober 2003.

  1. Hallo,
    Eliza ist heute 4W3T alt.Sie bekommt am Tage 6 Fläschen und hat immer so im Durchschnitt 120ml getrunken(mal mehr mal weniger)!Seit heute früh trinkt sie auf einmal unnormal viel. Um 3.00 Uhr--->155ml
    7.00 Uhr--->150ml
    11.00 Uhr--->170ml
    15.00 Uhr--->170ml
    Normaler Weise würde sie jetzt nochmal um 19 und um 23 Uhr ein Fläschen bekommen,wäre das nicht zu viel für die Kleine?Ich würde sie lieber um 19 Uhr ihre Flasche geben und dann schlafen lassen bis sie wieder aufwacht.So das sie dann eben bloß 5 Mahlzeiten hat.Wäre das okay?????Oder soll ich ganz normal weitermachen?
    Viele liebe Grüße
    Cindy & Eliza 8)
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    gib' ihr einfach soviel sie braucht - keine Sorge, mit Muttermilch oder Säuglingsmilchnahrung kannst Du Dein Kind nicht "überfüttern" :-D

    Es wird immer mal wieder vorkommen, zB bei einem Wachstumsschub (was gut sein kann bei Euch, vom Alter her würde es genau hinkommen), daß sie mehr trinkt. Dafür wird es sicherlich auch mal Tage geben, an denen sie nur ganz wenig trinkt... lass sie einfach gewähren, wenn Du sie nach Bedarf fütterst nimmt sie sich schon, was sie braucht!

    Liebe Grüße
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Cindy,

    willkommen im Forum :-o

    Wie Alexandra schrieb, ist die Bedarfsfütterung das Beste! Und Hungerschübe mit höheren Trinkmengen sind völlig in Ordnung.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...