trinken beim essen?

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.334
177
63
www.kasasbuchfinder.de
Wollte langsam mal anfangen meinem kleinen beim essen Tee oder wasser anzubieten. Nur irgedwie nimmt er das noch nicht ganz aus den Flaschen mit Trinkaufsatz.
Möchte aber auch keinen babyflasche nehmen mit teeaufsatz. Habe einen Aufsatz von MAM und von NUK. Kann es sein das man da auch einfach etwas Geduld haben muß? Irgendwie trinkt er nicht sondern spielt nur damit und sieht dementsprechend danach auxh aus :-D
 
J

Julimama02

Du mußt bissel Geduld aufbringen, das war bei Dean auch so. Ist ja auch etwas neues und das muß erst genau erkundet werden. Ich würde einfach immer wieder den Becher zum Trinken anbieten.8) Anfänglich hat er noch sehr wenig getrunken, aber mittlerweile schafft er einen Becher am Tag, an heißen sogar 2.
 
M

MagicMoments

Hallo Sandra,

also ich nutze schon noch einen Trinklernbecher (ab 3. Monat) mit einem Nuckelaufsatz!

Damit klappt es schon super! Einen normalen Trinkaufsatz hab ich auch schon mal probiert - war ne ziemlich feuchte Angelegenheit!

Werde es ab dem 6ten Monat nochmal mit Trinkaufsatz probieren...

Liebe Grüße
Sandy
 
T

Toms Mami

Hallo Sandra,

warum magst Du denn keine Flasche mit Teesauger nehmen? Ich gebe Tom beides, mal Tasse (eine ohne Ventil, denn bei denen muß man ja unglaublich stark saugen bis da was rauskommt, das schaffe ich ja kaum), mal Flasche, je nachdem wie müde er z.B. ist - wenn er müde ist oder z.B. nachts nochmal Durst bekommt oder auch, wenn wir unterwegs sind, gibts Flasche.
Er wurde bis vor knapp vier Wochen morgens noch gestillt, hat sich nun aber abgestillt und trinkt seine Morgenmilch aus der Flasche. Zwischen Milchflasche und Teeflasche (ich nehme aber für Tee auch Milchsauger, sonst ist das Loch viiiel zu klein) kann er prima unterscheiden.


Liebe Grüße, Gabi