Trinkemenge

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Eskargo29, 17. April 2005.

  1. Hallöchen,

    ich habe mal ne frage meine kleine nun 4,5Monate alt trinkt in den letzte 2 tagen kaum milch wennnes hoch kommt bei einer Mahlzeit 80 ml
    Mittags bekommt sie ja schon beri und Abend auch die Mahlzeite sind ersetzt.Nun Farge ich mich ob die Milchmenge reicht sie bekomt 3Milchflaschen am Tag.Aber dafür trinkt sie gut Saft.

    Lg Eskargo
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    streiche ihr bitte ganz schnell den Obstsaft. Der nimmt das natürliche Hungergefühl und ist absolut nicht bedarfsgerecht. Sie muss auf eine Milchmenge von mindestens 600 ml am Tag kommen plus gerne eine Portion Gemüse-Fleisch-Brei. www.babyernaehrung.de/beikost_i.htm

    Also 4 MZ sind in diesem Altern "MUSS".

    Grüßle Ute

    P.S. Bei anhaltender Milchverweigerung auch zum Kidoc gehen!
     
  3. hallo
    naja Saft pur ist es ja nicht sind 20ml Apfelsaft und 100ml abgekochtest Wasser.....smile.Saft pur ist ja nicht gut......das weiß ich. Soll am 25.04. zum Kinderarzt.

    LG Eskargo
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    auch 20ml saft enthalten kalorien und sättigen ;-)

    bietest du die schorle aus dem trinklernbecher oder aus der nucki-flasche an?
    aus der nucki-flasche kann in dem altern nämlich auch deutlich verwirren und die lust auf die weniger süße milch dämpfen, die ebenfalls aus der nucki-flasche kommt.

    liebe grüße
    kim
     
  5. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Du gibst mit 4,5 Monaten schon Saft?
    Das würde mir gar nicht einfallen. Ich denke auch, mein Kind soll erst mal mit Milch und Brei satt werden. Wenn ich überhaupt mal einen Schluck anbiete, dann Tee.
    Ich würde sagen, dass ist viel zu früh.

    wippi
     
  6. Hallo

    Sie bekommt es aus der Flasche bis vor drei tagen war alles okay.Da hat sie Milch und saftwasser getrunken ohne probleme.Deshalb glaube ich nicht das sie aufeinmal ein Problem damit haben sollte.

    LG Eskargo
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Kinder brauchen eine Weile um ihre Geschmäcker zu entwickeln .... und meine Erfahrung sagt, dass kann der Grund dafür sein.

    :winke:
     
  8. Sorry ich schon wieder ich galueb ich nerve langsam oder?
    Aber Tee ist okay?Apfel Melisse von milupa oder leiber anderen????


    Danke schön.
    LG Eskargo
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...