'Tricks' gegen Durchfall?

V

Valesca

Hallo Petra und alle anderen Mamis, die mir evtl. helfen koennen!

Zugegebenermassen missachte ich jetzt mal die Forumueberschrift
'Kinderkrankenpflege'... :oops: :-D , denn ich frage mal in meinem eigenen Interesse: Was gibt's an 'Geheimtricks' gegen Durchfall??? Ich bin naemlich seit heute Nachmittag ganz arg davon geplagt (hatte bis gestern noch Erbrechen dazu.. seit heute Morgen dachte ich, ich sei wieder fit!.. :eek: ) und muss wirklich alle 5 Min. (wenn nicht weniger..)rennen... es ist eigentlich nur noch Wasser, was da rauskommt.. 8O

Ich esse schon Salzstangen wie doof :-D und trinke schwarzen Tee (den Beutel nur ganz kurz ziehen lassen), hab 'ne 1/2 Banane gegessen,... nichts scheint gegen den Durchfall zu helfen... :???:
Bitte, bitte, gebt mir Eure Geheimtips preis! *flehaufknienrutsch* Ich mag nicht mehr auf dem WC 'wohnen'... :)

LG der schon wieder Rennenden
 

Stef

Gehört zum Inventar
5. November 2002
5.071
0
36
Oh je, Du Arme!

Eigentlich müßten die Sachen helfen, die auch den Kiddies helfen:

Weißbrot, Banane, geriebener Apfel...(mehr fällt mir gerade nicht ein).

Übrigens: Heilnahrung kann man auch als Erwachsener essen. Ich würde es allerdings nicht runterkriegen.

Auf jeden Fall würde ich an Deiner Stelle zum Arzt gehen. Oder ihn vielleicht lieber vorbeikommen lassen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

LG Steffi
 
E

Eddy

Hallo,

mir gings vor 2 Tagen ebenso. Salzstangen sollen wohl nicht so gut sein. Mir haben sehr gut Pellkartoffeln mit Salz geholfen (ich hab auch noch ein bissel Tzaziki aus Probiotischen Jog. drangemacht war mir sonst zu fad :-D ). Tee mag ich nicht, ich hab Cola getrunken. Zum Aufbau der Darmflora wurd mir Naturjoguhrt empfohlen. Hat bei mir gut geholfen. Karotten sollen auch stopfen.

Wünsche dir gute Besserung
 
T

Tati

Hallo,

schau mal, das hatte ich letztens schon mal gepostet:
Daran kannst du dich auch super als Erwachsener halten. :jaja:

Tabea hatte einmal 10 Tage lang Durchfall und nächtliches Erbrechen. Sämtliche Medikamente und GES60 verweigerte sie.
Der Kinderarzt schickte und dann in die Klinik.

Das bekamen wir vom Oberarzt gesagt:
2 Tage lang strenge Diät halten!

Nicht erlaubt:
- Milch und Milchprodukte
- Ei
- Fett
- Zitrusfrüchte jeglicher Art

Sie brauchte:
- Salz
- Zucker
- Wasser
(weil ihr Salz + Zucker fehlte, wurde ihr übel)

Trinken erlaubt:
- Apfelschorle
- Wasser
- Tee
- Karottensaft !!!
- Limo ist o.k.

Essen erlaubt:
- Salzbrezel
- geriebener Apfel
- Banane
- Kartoffel
- Nudel
- Reis
- Karotten !!!
- Weißbrot/Toast
- Marmelade ist o.k.
- Kraftbrühe (salzig)

je zermuster das Gemüse ist, umso verdaulicher ist es

Er gab uns dann 2 Tage zeit, wenn es bis dahin mit dieser Diät nicht besser würde, käme sie an den Trpof (Infusion) + Blutentnahme

Wir mussten nicht mehr in die Klinik!
Nach 2 Tagen sagte er uns dann, dass wir mit der Diät weiter machen sollten, bis sie ganz beschwerdefrei ist, und dann langsam wieder mit der Kostaufbau beginnen.

Gute Besserung
Tati
 

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.339
0
36
wien
www.lucdesign.com
coca cola und salzstangerl :jaja: :jaja:

ausserdem den popo schön eincremen, damit er nicht wund wird (*schmerz*!)

und falls du mdeikamente nehmen willst: immodium sit der totale hammer. danach hat man ein paar tage gar keinen stuhl und dann kleine briketts, bis es sich auf normal wieder einpendelt. darauf greif ich nur im absoluten notfall zurück 8zb wenn ich auf ner reise oder sonst wie unterwegs bin)

:bussi: und gute besserung
jackie
 
V

Valesca

@Stef: Danke fuer die Tips! Banane hat bei mir leider nicht geholfen :???: .. und HN wuerde ich auch nicht runterkriegen! *schuttel* :-D

@Eddy Pellkartoffeln mit Salz habe ich gestern gegessen und es schien zu helfen! :) Naturjoghurt werde ich dann wohl auch mal besser fleissig essen :wink:

@Tati: Danke fuer die lange Liste! :bravo: Mensch, die arme Tabea.. 10 Tage ist wirklich eine lange Zeit!.. :-? Ich hoffe, es geht ihr inzwischen wieder gut!? Gib ihr mal ein dickes :bussi:

@Jackie:
danach hat man ein paar tage gar keinen stuhl und dann kleine briketts
:p Ich hab heute Mittag endlich bei der Apotheke Immodium gekauft :-D Nun weiss ich ja, was mir die naechsten Tage 'blueht' :) (Aber das ist mir lieber als weiterhin Durchfall.. 3 Tage sind schon extrem.. :heul: )

VlG :winke:
 
T

Tati

Klaro geht es ihr wieder gut. :-D
Das war doch im November 2001. (Das kannst du ja nicht wissen.)



Lieben Gruß Tati
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Valesca,

am besten besorgst du dir eine Glucose-Elyte-Lösung z.B. GES 60 oder Elotrans über die Apotheke.

Bei einsetzendem Durchfall sofort nach Packungsanweisung nehmen. Feste Nahrung bleibt am besten im Magen-Darm-trakt wenn zuvor der Salzhaushalt wieder ins Gleichgewicht gebracht wurde. Deshalb die Elyte.

Schau mal hier www.babyernaehrung.de/hausapotheke.htm

Gute Besserung wünscht
:ute: Ute