Tomaten - welche, wo und wie?

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Schäfchen, 20. April 2005.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.982
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Huhu,

    ich liebe Tomaten und ich schwanke, ob ich nicht die eine oder andere Pflanzschale dafür nutzen kann.

    Welche Tomaten schmecken? Was für einen Stadort bevorzugen sie? Muß ich viel wässern? Was ist sonst zu beachten?

    fragt
    Andrea
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Oh da schließe ich mich an. ich möchte gerne für Laura welche pflanzen.

    lg Alex
     
  3. ich hatte letztes jahr welche in töpfen: eine fleischtomaten-sorte und eine aromatische, kleinere (den namen habe ich leider vergessen). was ihr auf jeden fall beachten solltet beim pflanzen: nur eine pflanze pro topf setzen und einen großen topf nehmen (ich hatte so richtig große runde tontöpfe, in die ich sonst einen margaritenbaum oder sowas gepflanzt hätte)! die wachsen (und wurzeln) wie blöd... und gut anbinden an stöcke, sonst brechen sie, v.a. wenn dann die früchte dran sind. immer gut gießen sollte man auch und von zeit zu zeit düngen schadet sicher auch nicht.

    viel erfolg!
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:
    das Thema hatten wir letzte Woche schon mal

    ich habe da einen Tipp mit Tomaten im Sack gegeben

    Schaut doch einfach mal :zwinker:
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.982
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Danke Silly, ich hab verpeilt, wie groß das Forum schon gewachsen ist.

    @Claudia: Wie wurzeln die denn? Eher nach unten oder in die Breite? Ich denk über den Standort nach. Gepflanzt werden sie in so Pflanzschalen, die man auch zu einer Mauer schichten kann und so.
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    bin zwar nicht Claudia :zwinker: aber trotzdem:

    sonniger, warmer Standort - am besten gegen Regen geschützt.
    Tomaten wurzeln nicht sooo sehr tief - die gehen eher in die Breite. Aber in Pflanzringe kannst Du die auf jeden Fall setzen - :prima: - habe ich auch schon mal gemacht :jaja:

    Ich bevorzuge übrigens Cocktailtomaten und Tigerella

    LG Silly
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Und das Ausgeizen nicht vergessen, sonst wuchern die wie blöd :umfall:

    Wenn die richtig ausgegeizt sind, ist die Pflanze eher spärlich - ergo geht auch nicht so viel Energie in die Pflanze, sondern in die Früchte.

    Dazu müsst ihr den "Achseltrieb" abzwicken mit den Fingernägeln.

    Hat das jemand verstanden? *grins*

    :winke:
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.982
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Soja, das heißt jetzt, ich laß die Pflanze nicht buschig werden? Und zwicke alles ab, was nicht mit kleinen Tomaten behangen ist, also keine Zusatztriebe?

    Regenschutz. Oh weh .... mal sehen, was ich da mache.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...