tofu .

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Claudia, 10. April 2003.

  1. hallo!!
    es war schon mal ........

    aber ab wann dürfen unsere kids Tofu essen?????

    danke für die info
    claudia
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.495
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    ab 1 :mampf:
     
  3. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Jonathan LIEBT Tofu :jaja: ! Zur Freude seiner vegetarischen Mama :-D .

    Am liebsten so: Tofu mit der Gabel zerbröseln, mit Basilikum und etwas Sojasauce würzen. Zwiebeln andünsten, Tofubrösel dazu und kurz mitbraten. Passierte Tomaten drüber, mit etwas Gemüsebrühe und Zucker würzen, ein Schuß Sahne dazu.
    Das ganze als Sauce zu Vollkorn-Nudeln [​IMG]

    Warnung: Bitte vor dem Essen Gefahrenzone mit Plastik auslegen, und rote Schutzkleidung tragen! :)
     
  4. hmmmmmmmmmmmmmmmmmm


    jamm jamm jamm klingt super ... danke!!!!!
     
  5. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ......ist übrigens super, um strenge FLEISCHesser vom Geschmack vegetarischer Kost zu überzeugen. Einfach mal servieren, ohne was zu verraten und mal gucken, wie lange es dauert, bis sie merken, daß es keine Sauce Bolognese ist :-D .

    Achja, wer mag kann noch Knoblauch ranmachen. Mich schüttelt's da leider.

    Guten Appetit!
     
  6. kochst du deinem sohn gar kein fleisch????

    was bekommt er statt dessen??? (eisen ect)

    lg
     
  7. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nein, er bekommt gar kein Fleisch. Stattdessen gebe ich einmal am Tag OG-Brei oder Haferflocken ins Mittagessen und Obstsaft dazu (Vit.C).
    Durch das Vitamin C wird das nichttierische Eisen besser aufgenommen.

    Die FKE-Dortmund sagt, es sei kein Problem, Kinder vegetarisch zu ernähren (NICHT vegan! Mich/Eier bekommt er, Fisch übrigens auch manchmal), Ute übrigens auch. Wichtig ist dann aber, auf eisenreiche Kost zu achten (also zB Haferflocken, grünes Gemüse, roter Saft) in Verbindung mit Vitamin C.

    Wenn Jonathan allerdings irgendwann später scharf auf Würstchen ist, werde ich eben wegsehen :) . Kaufen und zubereiten werde ich sie nicht, das muß er dann mit Papa oder Oma ausmachen.
    Letztens bei der MuKiGruppe hatten wir Frühstück und es gab auch kleine Würstchen, auf die er total scharf war. Also durfte er sich eins nehmen. Biß ab, verzog das Gesicht und spuckte es wieder aus :) Fürs erste bleibt er also Vegetarier :jaja: .

    Viele Grüße
     
  8. :-D sorry, gehört nicht zum Thema aber ich musste lachen
    er bekommt Dich, Eier, manchmal Fisch und dann Ute? :p :p :p :p
    na Hauptsache ihm schmeckts *g*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...