Töpfchenlied???

M

minieule05

Hallo ihr lieben,

kennt einer von euch vielleicht ein Fingerspiel oder-lied, das zum "AhAh" machen passt? Max will immer nicht sitzen bleiben!

Für hinterher, wenn er fertig ist habe ich ein was, aber ich möchte das er auch vorher bzw. dabei "Spass" hat.
Lieben Dank für eure Hilfe:bravo:
 
suchtleser

suchtleser

Hühnerflüsterin
19. Februar 2006
6.877
0
36
Bodenseekreis
AW: Töpfchenlied???

Was singt ihr hinterher??

Interessiert mich da wir auch bald soweit sind.

Ich weiss leider keines für vorher...
 
laura kim

laura kim

Familienmitglied
10. Januar 2006
401
0
16
Ba-Wü
AW: Töpfchenlied???

Ich schliese mich der frage mal an da wir auch bald soweit sind:achwiegu:
 
K

kat.al

AW: Töpfchenlied???

Kennt Ihr das Lied: Wozu sind die Hände da? (Haben wir immer beim Babyschwimmen gesungen - ist aber glaube ich auch schon abgewandelt)

Ich singe immer:

Wozu ist das Töpfchen da? Töpfchen da? Töpfchen da? Wozu ist das Töpfchen da, wozu ist es daaaaa? Das Töpfchen ist zum Pieschern da, Pieschern da, Pieschern da! Das Töpfchen ist zum Pieschern da, zum Pieschern ist es da!!!

Wozu sind die Windeln da? ... Die Windeln sind für Babys da!
... oder ... für die Nacht da!

Ich hoffe, ich konnte euch weiterhelfen.

LG Katja
 
suchtleser

suchtleser

Hühnerflüsterin
19. Februar 2006
6.877
0
36
Bodenseekreis
AW: Töpfchenlied???

uuups, das habe ich garnicht gesehen, stimmt er ist ja noch gar nicht so alt...

Meine Bekannte hat ihre Tochter auch immer auf den Topf gesetzt, seit sie sitzen konnte... und sie sitzt heute zum pinkeln während meiner sich nicht um viel draufsetzen will.

Pipi auf Kommando geht vieleicht nicht aber an den Topf gewöhnen kann man ja mal.


Aber egal, Töpfchenlieder kann man ja trotzdem mal austauschen :) .
 
M

minieule05

AW: Töpfchenlied???

Was singt ihr hinterher??

Interessiert mich da wir auch bald soweit sind.

Ich weiss leider keines für vorher...

Naja ist eher was selbst ausgedachtes:nix:
"Mäxchen hat Pipi gemacht, juhu juhu, juhu oder wenn "groß", dann halt Mäxchen hat ne Wurst gemacht usw., dazu klatsch ich und freu mich wie blöd:nix: Bin auch schon wie Rumpelstielzen um Topf getanzt:spinnst:

@zahlenwurm und Kieselchen:

es ist doch jedem selbst überlassen, ob und wann er sein Kind auf den Topf setzt. Ich will ja auch nicht das er mit 18 Monaten trocken ist... er soll sich nur daran gewöhnen, dass man ihn auf´s Töpfchen setzt, zum geschäft machen.

Ich weiß das viele von euch andere ansichten haben, aber ich kenne kein Kind oder erwachsenen der ein Schaden davon getragen hat , nur weil es früh trocken war.

Aber darüber will ich hier in dem Tread garnicht diskutieren, da es dafür ja "trocken und sauber" gibt.