tochter krampft

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von naduah, 21. Januar 2008.

  1. Hallo,grüße alle die das lesen.Meine Tochter ist 2 1/2 un hat seit sie ca fünf monate alt ist seltsame Krämpfe.Die sehen so aus:
    sie reist den Mund weit auf und krampft die Faus zusammen oder zittert einfach mit dem Armr .Das macht sie allerdings nur beim spielen oder beim essen wenn sie mit der gabel in ihre Kartoffel piegt.Mein Freund und ich haben jetzt aber langsam angst dass das nicht normal ist ,da wir es noch nicht bei anderen Kindern gesehen haben.Der Kinderarzt sagt das könnte Wut sein,ist es aber nicht denn sie macht es ja wie gesagt einfach beim spielen oder wenn wir uns ein buch angucken und sie mir da was zeigt.Ich dachte das es vielleicht eine Art Konzentration und Ehrgeiz ist für das was sie halt da machen will.Hat einer von euch so etwas schonmal bei dem eigenen oder einem anderen Kind beobachtet ?Wäre euch für jeden Tip was es sein könnte dankbar.

    Liebe Grüße Naduah:)
     
  2. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: tochter krampft

    Hallo und ebenfalls willkommen,

    mein Sohn hat seit einiger Zeit einen Freund- bei dem habe ich genau dasselbe Verhalten beobachtet, und auch nur beim Spielen.

    Jetzt war dieser Junge ein paarmal hier, er ist ansonsten absolut unauffällig, nur wenn er vor Begeisterung bei einem Spiel "überschäumt", dann "krampft" er auf diese seltsame Art. Ich denke, er muß einfach so körperlich Dampf ablassen.
    Anfangs war ich auch etwas verunsichert- aber jetzt ist das in meinen Augen einfach normal und gehört einfach zu dem Jungen.

    Man kann das aber abklären lassen, frag doch einfach mal Deinen Kinderarzt. Sicher ist sicher!

    Liebe Grüße
     
  3. AW: tochter krampft

    hai danke für eure antworten,:bravo:

    ich habe schon mit dem kinderarzt gesprochen,der war allerdings der meinung das es so etwas wie dampfablassen oder wut ist was mir aber nicht so vorkommt...
    epilepsie kann es nicht sein ,da es wirklich nur 2-3 sekunden geht ..und das auch immer nur beim spielen oder essen ,also wenn sie sich auf etwas konzentriert...

    ich versuche jetzt sie immer darauf aufmerksam zu machen, das erste mal war nicht so toll ,da hat sie sich geschämt und angefangen zu weinen,... aber komischer weise macht sie es jetzt nicht mehr so oft und wenn dann auch schon so als wenn sie mich damit ärgern will...
    das erkenne ich daran das sie in dem moment nicht wirklich krampft sondern nur so tut...:)
    ich werde es einfach noch weiterhin beobachten und den arzt nochmals darauf ansprechen... hoffe einfach das es ne :piebts:macke von ihr ist ...

    vielen dank nochmal für die lieben antworten

    liebe grüße naduah
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...