TIPP Husten-Einschlafproblem-äth. Myrtenöl

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von januschka, 5. Februar 2003.

  1. Hallo

    hätte fast vergessen wie toll Myrtenöl ist. Aber jetzt hat es uns auch erwischt und meine 2 husten um die Wette.

    Also, ich tue abends immer Myrtenöl (reines ätherisches Öl) in die Duftlampe und siehe das das Einschlafen klappt einfach besser wenn man nicht so böse Hustenanfälle hat.

    Den Tipp hat mir mal eine Heilpraktikerin bei ein Kurs über Kleinkinder gegeben, das Öl soll sich anscheinend auch mit Globulis gut vertragen.

    In meinem Buch über Aromatherapie steht:
    Myrthe hat ähnliche Eigenschaften wie Eukalyptus ist aber viel milder (daher für Kinder bekömmlicher) und nicht so anregend (beeinträchtigt also den Schlafrythmus nicht noch zusätzlich. Daher besonders für die Behandlung von Kindern.
    Es ist adstringierend, antibakteriell, antiseptisch, ausgleichend, balsamisch, leicht beruhigend, schleimlösend, schnupfenlindernd.
    Aromatherapeutische Verwendung: Asthma, Bronchitis, chronischer Husten, Schnupfen, Tuperkulose. Dank seiner Milde kann es bedenkenlos bei Kindern mit Husten und Atemwegsbeschwerden eingesetzt werden.

    Also bei uns wirkt es super.

    Ich hoffe ich kann damit jemanden helfen. In letzter Zeit bin ich nur ein stiller Mitleser. Hab eben nicht so viel Gesprächstoff über kleine Kinder.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. myrtenöl für kleinkinder

Die Seite wird geladen...