Thymipin N Tropfen - wie lange?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Pascalmama, 5. April 2006.

  1. Hallo!

    Habe von unserer Omi Thymipin Tropfen bekommen, weil Pascal seit einigen Tagen recht viel Hustet (vor allem nachts).
    Hab sie gestern erstmals gegeben und prombt schlief er mal wieder durch!!!
    Nachdem die Tropfen aber doch einen erheblichen Alkoholgehalt haben hab ich etwas Bedenken, wie lange man die ohne ärtzlichen Beistand geben darf.

    Unser KiA hat die Woche noch Urlaub, deswegen kann ich ihn im Moment noch nicht fragen - könnt ihr mir bis dahin weiterhelfen?

    LG
     
  2. AW: Thymipin N Tropfen - wie lange?

    Thymipin-Tropfen haben eine breite Anwendungsspanne. Als Richtlinie gilt immer „mehrmals täglich“: Säuglinge: 4-8 Tropfen; Kinder: 10-20 Tropfen; Erwachsene: 20-40 Tropfen.
    Das Medikament kann verdünnt bzw. vermischt eingenommen werden und sogar inhaliert werden (z.B. mit entsprechender Kochsalzlösung im PariBoy). Die Verdünnung reicht hier jedoch von 1:1 bishin zu 1:15; in dem Fall würde ich es mit dem Kiarzt besprechen)
    Über die Dauer der Therapie finde ich leider nix; ich denke aber, wenn nach 2 Wochen keine Besserung eintritt, sollte man das Thymapin (wie viele andere Mittel auch) absetzen. Aber auch das sollte mit dem behandelnden Kiarzt besprochen werden.
    Gute Besserung, Pépé
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. thymipin n tropfen

Die Seite wird geladen...