Tabouli (Bulgursalat) - Kleinkinder & Erwachsene

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.205
1
38
für 4 Personen

1/2 l Wasser
1/2 TL Salz


zum Kochen bringen. Dazu

150g Bulgur

geben und 5min köcheln lassen. Dann im bedeckten Topf 2h ausquellen lassen.

1 grüne Paprika
2 gehäutete Tomaten
1/2 Salatgurke


fein hacken und mit dem Bugur in eine Schüssel geben. Abschmecken mit

4-6 EL feingehackte Petersilie
4-6 EL feingehackte Minze
4-6 EL Schnittlauch oder Frühligszwiebeln
Saft von 3 Zitronen
evtl. etwas Peffer
175ml Oliven- oder Sesamöl


Mit Weinblättern oder in Streifen geschnittenem grünem Salat und in Scheiben geschnittenen schwarzen Oliven garnieren.
 

Vanessa

Gehört zum Inventar
6. April 2002
2.757
1
36
heute hier morgen dort
Hallo,
Tabboule ist was gaaaaaaanz leckeres, das kann ich bestätigen! :mampf:
In Syrien nimmt man übrigens dafür fast 3 Bund Petersilie, dann wird er sehr eisenhaltig. Ideal also für Schwangere und Mamas im Wochenbett! Und wegen des Zitronensafts ist das Eisen auch gut verwertbar. Sehr lecker schmeckt der Tabboule auch mit gehacktem frischen Koriandergrün. Nur ist das in Deutschland schwer zu bekommen, wenn man nicht gerade einen marokkanischen oder asiatischen Laden in der Nähe hat. Guten Appetit!
Grüßle,
Vanessa