Gedichte & Gedanken Suche: Gedicht/Gedanken Th. Ruhestand

Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.062
4.675
113
48
Dahoam
Hallo,

eine liebe Exkollegin geht in den Ruhestand, jetzt wird zu Ihrem Abschied ein kleines Buch gemacht mit Fotos und von jedem einer persönlichen Widmung.

Ich würde gerne eine kleines Gedicht oder Zitat reinsetzten. Habt Ihr eine Idee???????

Danke schon mal, wäre wirklich eine Hilfe
Su
 
H

hildegard

Ruhestand

Ein Mensch geht in den Ruhestand,
obwohl es allgemein bekannt,
daß bisher kaum in diesem Stand
ein Mensch je seine Ruhe fand.

Die Menschen gehen trotzdem hin,
macht auch das Hingeh'n keinen Sinn,
denn, wenn man dorthin gegangen
wird die Unruh-Zeit anfangen.

Wer glaubt, er habe nunmehr Zeit
sei gegen jeden Streß gefeit,
stellt dann schon sehr bald fest,
daß er ja vielmehr jetzt gestreßt,

als er noch stöhnte in den Sielen;
und, wie ihm, so geht's ja vielen,
die vordem, da Anspruch habend,
pünktlich machten Feierabend.

Doch der fällt aus, den gibt's nicht mehr,
ist man erst Rentner / Pensionär;
dann hat man plötzlich mehr zu tun,
und kann nicht, wie erhofft, nun ruhn.

Ob Rentner oder Rentnerin,
bedenke doch, denn das macht Sinn :
Die Zeit ist kostbar wie noch nie:
Teil' sie dir ein, dann hast du sie!

Hallo Su!

Das Gedicht wird dir bestimmt zu lang sein, aber vielleicht kannst du es anderer Stelle einmal gebrauchen.

liebe Grüße
hildegard
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.062
4.675
113
48
Dahoam
Hallo Ihr Zwei,

vielen Dank für Euere Hilfe :bravo: :bravo:

@Hildegard
habe das ganze Gedicht ausgedruckt und eingeklebt (ist nämlich eine DinA4 Seite mit viel Plaz) :D

Also, tausend Dank
Su
 
H

hildegard

Hallo Su!

Da freu ich mich jetzt ganz besonders, daß du dich für dieses Gedicht entschieden hast. :jaja:
Ich find das nämlich sooooooooooo schön. :jaja:
Ich hab es im Herbst meinem Vater zum Ruhestand geschenkt und das Gedicht bewahrheitet sich in kürzester Zeit. :-D

liebe Grüße
hildegard