Stubenwagen

asti

Familienmitglied
12. August 2005
382
0
16
45
Hallo!

Parick ist jetzt genau 4 Wochen alt. Wir haben einen Stubenwagen und da fühlt er sich auch ganz wohl. Er ist tagsüber schon viel wach und wenn er dann müde ist und die Kurve zum Schlaf nicht bekommt dann schuckeln wir ihn in diesen wagen ein . Nachts ist es kaum nötig. Ich mach mir nur Gedanken ob man das Baby an diese Schuckelei gewöhnen kann und er dann später vielleicht in einem normalen Gittterbett nicht schläft?

Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?

LG von Asti
 

Salome

mit dem grossen Herzen
9. April 2007
8.827
1
38
AW: Stubenwagen

Wir hatten bei beiden einen Stubenwagen.

Einschaukeln haben wir aber genau aus diesem Grund vermieden. Wie es gelaufen wäre, wenn... Die Frage kann ich dir leider nicht beantworten.

:winke:
 

Jaspis

Golden Girl
12. März 2008
12.364
1.796
113
AW: Stubenwagen

Ich hatte einen Stubenwagen und hab das Kieselkindlein auch eingeschaukelt wenns nicht einschlafen konnte. Der Uebergang zum Schlafen im Kinderbett war später völlig problemlos.

Lieben Gruss
J.
 

Jaspis

Golden Girl
12. März 2008
12.364
1.796
113
AW: Stubenwagen

Nachtrag: ich habe allerdings während des Schaukelns immer die gleichen Schlaflieder gesungen oder gesummt, das konnte ich dann beim Kinderbett weitermachen. Insofern war nicht alles anders beim Wechseln.

:winke: J.
 

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.904
5.458
113
49
Dahoam
AW: Stubenwagen

Hallo,

meine Kinder hatten/haben ;-) alle so einen Hängekorb, der schauckelt von Haus aus leicht, wenn sie schwer zur Ruhe kommen, werden /wurdne sie auch mal auf den Arm geschaukelt. Das Schaukeln kennen sie auch dem Mutterleib.

Der Übergang zum Gitterbett war überhaupt kein Problem.

Lg
Su
 

Fidelius

Gehört zum Inventar
24. Juli 2002
15.772
0
36
AW: Stubenwagen

Hallo,

meine Kinder hatten/haben ;-) alle so einen Hängekorb, der schauckelt von Haus aus leicht, wenn sie schwer zur Ruhe kommen, werden /wurdne sie auch mal auf den Arm geschaukelt. Das Schaukeln kennen sie auch dem Mutterleib.

Der Übergang zum Gitterbett war überhaupt kein Problem.

So wars bei uns auch.

Ich hab aber auch immer den gleichen Kissenbezug oder Laken, was schon im Stubenwagen lag mit ins Gitterbett gelegt, damit der Geruch bekannt war.