Strilizie, Hibiscus, Aloe Vera, Mandarine u. Zitrone

turtleblue

turtleblue

Geburtstagsfeenhelferin
24. März 2003
4.733
0
36
43
bei Karlsruhe
Hallo,

ich habe u. a. seit kurzem die oben genannten Pflanzen im Topf. Bis jetzt stehen sie noch im Freien, ich werd sie demnächst aber mal nach ganz hinten in die Garage stellen. Die ist vorne offen, hat kein Tor. Ist aber ziemlich windgeschützt.
Reicht es, wenn ich die Töpfe dann ordentlich mit irgendwas einpacke (weiss noch nicht genau was, also wenn jemand Tipps hat bitte her damit) oder sollte ich sie richtig in den Keller bringen, dort hats allerdings leider kaum Licht, nur ganz kleine Oberfenster. Macht das dunkle dann was aus im Winter oder nicht? Muss ich im Winter giessen? Wäre allerdings nicht so das wahre, wenn sie draussen zugedeckt stehen.
Fragen über Fragen, wahrscheinlihc fällt mir noch mehr ein, aber jetzt muss ich erstmal den Großen vom Kindergarten abholen.
 
S

SunshineLady

AW: Strilizie, Hibiscus, Aloe Vera, Mandarine u. Zitrone

Hallo Helga,
Spezialist bin ich nicht auf dem Gebiet, hab aber gaaaaanz viele (naja 6) Hibiskusse (oder Hibisküsse???) und auch ein Mandarienenbäumchen. Hab diese jetzt vor ca 2 Wochen ins Wohn,- bzw Schlafzimmer gestellt. Da finden sie es toll und wachsen :)
Aber ob das richtig ist?...
LG Micha
 
turtleblue

turtleblue

Geburtstagsfeenhelferin
24. März 2003
4.733
0
36
43
bei Karlsruhe
AW: Strilizie, Hibiscus, Aloe Vera, Mandarine u. Zitrone

Hallo Micha,

danke für die Antwort. Ins Schlafzimmer kann ich sie nicht stellen, da hab ich keinen Platz dafür und im Wohnzimmer wären sie vor meinen Kindern nicht sicher.

Ich hab sie jetzt mal nach hinten in die Garage gestellt, untenrum gut eingepackt (hoffe ich doch) und hoffe das reicht.