Striatridin Salbe

G

GeeSabse

Hallo !!

Und zwar hatt mir eine erzählt das Ihr Arzt für die Schwangerschaftsstreifen
Stritridin Salbe gegeben hatt. Die bekommt man nur in der Aphotheke auch ohne Rezept und kostet um die 6 €. Sie sagte es hatt gut geholfen und das Gewebe wurde auch straffer. Natürlich sind sie nicht ganz weg aber so gut wie.
Was hälst du von dieser Salbe. Ist die gut oder nur Humbug (fauler Zauber)??
Ich habe nähmlich auch Schwangerschaftsstreifen die sind zwar schon ziemlich verblasst, aber wenn man es noch etwas verbessern kannn wäre das nicht schlecht.

Gruss Gee
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo,
leider, leider gibt es keine Salbe die vorbeugend hilft bei Schwangerschaftsstreifen. Und hinterher auch nicht mehr. :-( Das Problem ist, die Schwangerschaftsstreifen entstehen im Bindegewebe und bis dorthin kann keine Salbe der Welt vordringen. In der Schwangerschaft selbst würde ich eincremen (mit einer ganz normalen Körperlotion, oder wenn es Spaß macht auch mit Schwangerschaftsstreifencreme) empfehlen, da die Haut durch die Belastung spannen und jucken kann.
Ansonsten hilft nur warten, oder es ganz stolz als "alte Kriegsverletzung" tragen ... :)
Liebe Grüsse Leonie
 
G

GeeSabse

Danke Leoni!!!!

Ja das es nicht ganz weggeht ist mir auch klar. Ich dachte vielleicht tritt aber noch ein bisschen verbesserung ein.
Vielleicht probier ich es trotzdem mal aus mich juckt es schon in den Fingern. Und 6 € ist ja nicht so teuer.

Gruss Gee :blume: