Stillkind 6 Monate will Flasche nicht. Was tun???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Troi, 7. November 2005.

  1. Hallo,

    mein Sohn Jannis, 6 Monate alt, ist 5 1/2 Monate voll gestillt worden. Vor zwei Wochen haben wir mit Beikost angefangen, was auch gut funktioiert. Jetzt möchte ich auf das Fläschchen umstellen, weil auch langsam die Milch weniger wird. Jannis weigert sich aber beharrlich mit Weinen und Schreien aus der Flasche zu trinken. Wir haben schon verschiedene Sauger ausprobiert: NUK First Choice (zwei Größen), NUK normal und jetzt auch Avent (zwei Größen) Nichts zu machen. Auch den Trinkbecher von Avent will er nicht. Er kann anscheinend nichts mit den Saugern anfangen und beißt nur darauf herum.
    Hat jemand einen Tipp, wie man den Kleinen "überlisten" kan????
    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!!!!!!!!!!
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.122
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Geduld, Geduld, Geduld. Oder weiterstillen.

    Ehrlich! Ariane war Brustkind, das Flasche akzeptierte bis das erste Mal die abgepumpte Mumi sauer war. Danach ließ sie sich durch nix dazu überreden. Flüssigkeit um die Beikost zu ergänzen, nahm sie nur aus einem Becher ohne Aufsatz. Ansonsten eben Brust. Selbige verweigerte sie mit 8 Monaten, ging problemlos zur Flasche (Nuk) über und nahm die Brust nicht mehr. Ich war verwirrt ... bis der Schwangerschaftstest positiv zeigte, da wars mir klar. :)

    Fabienne hat nie Flasche genommen. Trinkschnabel für Wasser aus der Flasche war das höchste der Gefühle und auch den hat sie beizeiten verweigert, um auf normalen Becher umzusteigen. Fabienne hab ich 7 Monate voll gestillt, erst dann wollte sie Beikost. Mit anderthalb hab ich sie abgestillt.

    Wieso hast du das Gefühl, die Milch wird weniger? Und: Warum magst du umstellen?
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo anke und willkommen im forum!

    mit welcher säuglingsmilchnahrung hast du es versucht?
    aptamil ist am muttermilchähnlichsten, vielleicht kannst du ihn damit überzeugen.
    hast du bei den nuk flaschen silikon größe 2, m genommen?

    konsequent anbieten, vielleicht auch den papa füttern lassen, damit der geruch von der brust nicht in der nähe ist....

    liebe grüße
    kim
     
  4. Ich denke, dass die Milch weniger wird (wohl wegen der Beikost) weil die Brüste einfach nicht mehr so dick werden wie zur Zeit als ich nur gestillt habe. Die rechte Seite nimmt er seit zwei Tagen gar nicht mehr, weil sie wohl nicht mehr genug hergibt. Wasser vom Löffelchen nimmt er, aber da sitze ich ja Stunden bis er ein wenig getrunken hat. Ob ein Trinkbecheraufsatz ohne Ventil funktioniert? Müssen die Kleinen da auch saugen oder läuft die Flüssigkeit so in den Mund?
     
  5. Hallo Hedwig,

    ich habe die Milch Lasana 1 genommen, ist im Oekotest "sehr gut" bewertet. Aptamil werde ich jetzt mal probieren. Von NUK First Choice habe ich den kleinen Sauger (bis 6 Monate) und den großen Sauger (ab 6 Monate) probiert.

    Papa hat es schon mehrmals versucht, hat auch nicht geklappt.

    Vom Löffelchen "trinkt" er, aber das dauert bei mehr Menge ja ewig.

    Noch eine Frage zum Abendbrei (Grießbrei mit Folgemilch). Davon hat er gestern abend und heute abend auch nur wenig gegessen. Muss er dann zusätzlich noch Mumi trinken?

    Der Grießbrei ist komplett zuckerfrei. Schmeckt ihm der vielleicht zu langweilig und sollte ich auf einen Brei mit Maltodextrin (Alete erster Babybrei) umsteigen?
     
  6. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    laß Deinem Baby Zeit. Bei Mico dauerte es fast 2 Monate bis er richtig gut gegessen hat.

    Ich wollte auch nach 6 Monaten abstillen und ihm die Flasche geben. Ich still heute noch. Er nimmt die Flasche nicht von mir. Von den Oma`s ja, aber nicht von mir. Und wenn ich im Raum bin, trinkt er auch nicht aus der Flasche, warum auch wenn Mama mit was besserem da ist? Still ihn weiter. Du hast genügend Milch, solange wie Du Dich auch richtig ernährst und viel, viel trinkst. Mind. 2 Ltr. am Tag sollten es schon sein, am besten Caro, Stilles Wasser, Früchtetee (Keinen Pfefferminztee!) etc.

    Zum Stillen nach dem Brei, bei uns ist es so, daß Mico früh und vor jedem Schlafen gestillt wird. Also auch Abends, so ca. 1 Stunde nach dem Brei und dann schläft er. Stillkinder werden auch niemals mehr essen wie sie können. Also d.h. sie werden nicht übergewichtig. Also kannst Du ihm ohne Bedenken die Brust geben, er wird sich nur soviel holen wie er will.

    Ihn unbedingt an die Flasche zu gewöhnen, naja das mußt Du wissen. Ich hab auch so gedacht. Ein halbes Jahr und dann ist gut. Jetzt ist Mico über 10 Monate alt und ich still immer noch. Und ich glaub das wird auch noch ein wenig dauern bis ich abstille.

    Ich wünsche Dir noch eine hoffentlich gute Stillzeit.
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  8. AW: Stillkind 6 Monate will Flasche nicht. Was tun???

    Hallo meine kleine ist jetzt 6 1/2 Monate und verweigert auch mit weinen und schreien die Flasche egal was ich mache sie will einfach nur die Brust. Ich bin schon total verzweifelt weil sie nicht mehr satt wird und ich jetzt jede Stunde stillen muss.

    Ich versuche jetzt die Muttermilch abzupumpen uns ihr die per Flasche zu geben, jedes mal vor dem Stillen vielleicht hilft das ja und wenn sie sich daran gewöhnt hat, (was ich hoffe) dann versuche ich es nochmal mit der Pulvermilch mal sehen was passiert.

    Wenn ihr Tipps für mich habt die hier noch nicht erwähnt wurden immer her damit.
    :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. stillkinder will flasche nicht

    ,
  2. baby 6 monate will keine flasche mehr will nur muttermilch

Die Seite wird geladen...