Stillen , wie lange?

E

easy

Hallo, ich habe eine Frage und zwar woran merke ich das ich mit dem zufüttern beginnen muß. Ich stille meine Tochter voll und Ihr scheint es auch sehr gut zu bekommen allerdings hypnotisiert sie seit ca.2 Wochen unser Essen wenn wir gemeinsam am Tisch sitzen und zwar so intensiv das ich ein schleches Gewissen bekomme,nachts will sie ständig an die Brust .Antonia (meine Tochter) ist 22 Wochen , 66cm groß und wiegt 9 Kilo .Wer kann mir einen Rat geben oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Liebe Grüsse von easy :)
P.S Hatte diese Frage bereits in einem andern Forum gestellt und von Ute den Tip bekommen es hier noch einmal zu versuchen
 

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.766
1.350
113
Als das Hypnotisieren anfing :-D, habe ich noch gewartet bis bei Kind 1 das Sabbern dazu kam und bei Kind 2 das Greifen nach unserem Essen :-D. Das war um Woche 24 bzw. 22. Danach einfach zufüttern (Gemüse oder Milchbrei). Abstillen heißt das noch lange nicht. Ihr befaßt Euch erst mal mit dem Abstillen nur einer Stillmahlzeit.
Da sie nacht sehr hungrig ist, versuche doch mal den Milchbrei Miluvit mit ab 4. Monat nachmittags oder abends zu füttern, danach an die Brust lassen, bis sie eine ordentliche Menge verdrückt.
Lulu