Steuerexperten hier?

K

Kaa

...........wir rätseln hier grade: nachdem wir nun seit freitag zwei pkw haben - ein privater und einen fürs gewerbe - muß nun trotzdem noch für das gewerbliche auto ein fahrtenbuch geführt werden, wenn es zu 100% gewerblich genutzt wird?
bei der mischnutzung wars klar, da ja die steuerlich absetzbaren kosten für den pkw irgendiw berechnet werden mußten, aber jetzt????

irgendwie hat mein GG das Gespräch mit dem Steuerberater nicht mehr voll im Kopf..........:umfall:

weiß vielleicht zufällig jemand bescheid?

lg kaa
 

Kristina

Dauerschnullerer
5. November 2003
1.757
1
38
AW: Steuerexperten hier?

Bei unseren Firmenfahrzeugen in einer GmbH mußte ich nie ein Fahrtenbuch vorlegen,
bei meiner Selbständigkeit im ersten Jahr schon.

Mir wurde aber vom Steuerberater immer nahegelegt für jedes Fahrzeug ein Fahrtenbuch
zu schreiben, auch für den Fall eines Versicherungsfalles...