steigt ein büblein...

A

Anna.

steigt ein büblein auf dem baum (linker unterarm=baum rechter zeige-und mittelfinger=büblein)
hoch so hoch man glaubt es kaum
hüpft von ast zu ästchen (finger der linken hand sind die äste)
schaut ins vogelnestchen (büblein schaut auf die handfläche der linken hand)
hei da lacht es
hei da kracht es (baum bricht zusammen samt büblein)
plums da liegt es unten
 
Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.180
9
38
zu Hause
Kenn ich auch, ist aus der letzten Eltern-Zeitung, stimmts?

Finde ich ganz niedlich !!!
 
A

Anna.

@helga
freut mich das es dir gefällt.
das hab ich aus einem uralten bilderbuch
das bilderbuch hab ich aus der tauschzentale.

das elternheft kauf ich nicht mehr obwohl ich es gut finde.
ich komme nämlich im net nicht nach mit lesen. :?
 
N

Nessimama

Hallo Anna!
Vielen Dank für dieses Lied. :bravo: Wir singen das jede Woche in der Krabbelgruppe, und kaum zu Hause, habe ich es wieder vergessen.
Nun kann ich es mit meiner Maus auch zu Hause spielen.
Gruß Maren :D
 
S

surfmami

Dauerschnullerer
19. März 2003
1.277
0
36
Huhu:

Wenn die Kleinen dann älter werden, dann passt dieser Reim auch prima auf "Mama-Kraxeln":

Du stehst Deinem Kind gegenüber, Ihr haltet Euch an den Händen FEST. Jetzt klettert Dein Kind an Dir hoch, indem es seine Füße sehr fest gegen Dich stemmt und bis auf Deine Schultern klettert. Du kannst Hilfestellung geben, indem Du ein bißerl in die Hocke gehst und etwa ab Deiner Bauchhöhe auch an der Taille fasst. Bei "Plumps" springt Dein Kind dann aus luftiger Höhe auf den Boden (mit festhalten natürlich).

Die Melodie zu diesem Lied würde ich auch zu gerne kennen!

Viel Spaß dabei
Anna
 
N

Nessimama

Hallo!
Morgen früh gehen wir zur Krabbelguppe.
Dann frage ich mal nach. Ich kann Euch das zwar vorsingen, weiss allerdings nicht, zu welchem Lied diese Melodie gehört!!!
Gruß Maren