Stecker rausziehen

C

Conny2910

Hallo,
Marco zieht mir dauernd den Stecker vom Staubsauger raus, wenn ich versuche zu saugen. :shock:
"Nein" ergibt ein grinsen, in den Laufstall bringen, ergibt brüllen und wenn ich sauge, wenn er schläft... dann wacht er sofort auf und brüllt wie am Spiess. Nun ja ich könnte noch saugen wenn der Papa heim kommt aber leider kommt er zur Zeit immer erst wenn Marco schon schläft...

Wie regelt ihr das? Ich kann ja nicht meine ganze Wohnung verdrecken lassen...

LG
Conny
 
Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.180
9
38
zu Hause
Hallo Conny,

setz ihn doch mal auf den Sauger, vielleicht klappts dann !
 
Shun-kun

Shun-kun

Rising Sun
19. November 2002
1.982
0
36
48
Suedkyushu
lass ihn bruellen :mad: Bei mir geht das gar nicht anders, denn mein Goettergatte kommt immer erst gegen 8 nach hause, und da habe ich keinen Bock mehr auf staubsaugen....Du saugst doch nicht stundenlang, oder? :bissig:
 
J

Jea

.

ich stecke den Sauger immer in der Küche in eine der hohen Steckdosen ein, da kommt Javan net ran.

Sobald er den Sauger sieht ist er nämlich auch ganz wild auf das Teil.

LG,
Jea
 
D

Davids_Mama

Gute Fee
6. August 2002
11.113
0
36
43
Ich habe ihn auch :mad: lassen und nach dem dritten mal hat er nicht mehr :mad: :jaja:

Jetzt krabbelt er nur noch hinterher.

Er zeiht jetzt aber immer heimlich den Stecker vom Aquarium raus. Leider geht der leicht aus. Und ich weiß nciht mehr wie ich den Sichern soll. (das er drin bleibt) :-?
 
M

Murmel

Sorry, aber da kann ich Dir nicht helfen :-? Also Nina liebt es, wenn ich staubsauge. Wahrscheinlich, weil das Geräusch des Staubsaugers das einzige ist, was sie auch ohne ihre Hörgeräte hört. So genau weiß ich das nicht. Mir ist jedenfalls aufgefallen, dass sie den Staubsauger von Anfang an geliebt hat :jaja:

Viele Grüße
Diana
 
Dana

Dana

Ikea Junky
23. Juni 2002
2.742
0
36
43
Oberbayern
Ha...von wegen höhere Steckdose, was meinst Du was los ist, wenn der Zwerg erstmal die die Taste zum an- und ausschalten gefunden hat :-D

Ich sauge immer in Etappen. Chris und ich haben dabei die größten Auseinandersetzungen, denn ich kann mir den Bodenstaubsauber ja schlecht auf den Buckel schnallen :-D

Irgendwie werde ich aber doch immer fertig, muß ihn halt mindestens tausend mal wieder anschalten und mindestens genauso oft schimpfen. Hoffe auf Besserung. Spätestens, wenn ich dann von ihm verlangen kann, daß er es selbst tun soll :eek:

Liebe Grüße