Bastelecke Steckenpferd selber basteln

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
Huhu,

heute haben wir den Probelauf für den Geburtstag nächste Woche gemacht und ich finde das echt eine leichte und süße Bastelidee. Deshalb auch hier für euch. Auch wenn es erst das Provisorium ist und die Haare noch nicht festgeklebt sind und die Ohren mit Tesa fixiert wurden. :hahaha:

Man nehme:

1 Stab
1 dicke Socke (am Besten Gr. 35-39, sonst wird die Schnauze zu lang)
Watte
Wolle
Wackelaugen
Pappe
Filzbogen

Die Socke mit Watte gut ausfüllen. Den Stab hineinstecken (wir haben Bambusstäbe genommen, die am Besten vorher anritzen, damit der Stab nicht so im inneren wackelt) und die Socke zubinden. Aus einem Filzbogen 3 lange Streifen schneiden.
Der erste Streifen an die Stirn - zukleben. Der zweite ans Maul - zukleben. Den dritten Streifen halbieren und damit auf beiden Seiten den oberen und unteren Ring verbinden.

Augen aufkleben (hält prima mit Uhu). Aus Pappe die Ohren ausschneiden und ebenfalls festkleben. Wir haben das jetzt mit Tesa gemacht, wenn die Haare festgeklebt sind, dürfte man das nicht mehr sehen. Die Mähne wollen wir dann mit Heißkleber festkleben. (soll dann auch etwas üppiger ausfallen)

Die Nüstern und das Maul wollte Laura malen, kann man aber auch mit Filz kleben. Und der Führstrick - na ja. :hahaha:

Aber sonst finde ich es eigentlich ganz lustig und passend für unsere Pferdemottoparty. Und da ich das als Bastelniete geschafft habe, kann das jeder ;)

Anhang anzeigen 126481

Liebe Grüße
Angela
 
Zuletzt bearbeitet: