ständig Husten

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von mira 29, 10. Oktober 2005.

  1. Hallo Zusammen

    Wende mich heute mal an die Allgemeinheit und hoffe das es mammis gibt die mein Problem teilen.
    Seit einigen Monaten hat mein Sohnemann nachts immer Husten.Mal gibt es Nächte wo er wenig oder garnicht hustet und mal ist es besonders schlimm.

    Die Bronchien sind frei und meine Kia hat mir schon diverse Tipps gegeben um die Luft in seinem Zimmer feucht zuhalten.
    Manche Nächte sind echt schlimm.Er hustet und hustet und selbst Wasser trinken und hoch heben bringt manchmal nichts.Oft ist es jedoch so das er es im schlaf macht und ich ständig reinlaufe,weil ich denke er ist wach und quält sich.

    Kann es denn mit vermehrten Speichelfluss zusammenhängen durchs Zahnen.
    Wir haben auch schon an Allergien gedacht ,aber tagsüber wenn er im Bett liegt hustet er nicht,seltsam oder :nix:
    Der Husten kommt auch oft erst, nachdem er 3 oder 4Stunden geschlafen hat.

    Wie gesagt meine Kia meint das wäre normal und viele Kinder hätten das in den Zahnungsphasen oder wenn sie mit offenen Mund schlafen.

    Kennt jemand dieses Problem und hat Tipps für mich,was man noch machen kann.
     
  2. Hallo Mira,

    ich weiss nicht ob ich dir wirklich helfen kann, ich bin auch kein Arzt und möchte dich nicht in Angst und Schrecken versetzten, aber es könnte Pseudo-Krupp sein.
    Ich hatte bei meinem Sohn mal das gleiche Problem, hat sich aber relativ schnell wieder gegeben.

    Gehe raus auf den Balkon / Terrasse, sodass er die kuehle feuchte Nachtluft einatmet, zeige ihm den Sternenhimmel dabei, so beruhigt er sich schnell wieder. ( warm anziehen :)
    Was auch noch hilft ist, ins Bad, Dusche ganz heiss stellen, so dass sich warmer feuchter Dampf bildet, das entspannt.

    Vielleicht hilft es dir.

    Liebe Gruesse und Gute Besserung + Nächte

    Felicitas

    *Aaron 02.08.04
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...