Spiel-Ideen 6. Geburtstag gesucht

Minisister

Minisister

Gehört zum Inventar
23. Januar 2006
4.423
3
38
46
Düsseldorf
#1
Stella möchte dieses Jahr ihren Geburtstag zuhause feiern.
Jetzt überleg ich so was wir machen könnten.
Es werden insgesammt 6 Kinder ( 3 Jungs, 3 Mädels ) sein *O-Ton Stella: Mama, mehr ist mir zuviel Streß :umfall: *

Sie möchte aufjeden Fall Porzellanteller bemalen, weil ihr das bei einer Freundin so gut gefallen hat. Dafür ist auch soweit alles geklärt.
Aber eine Party die von 15- 18 Uhr geht find ich das zu wenig.
Machen die Kinder heutzutage noch die Spiele die wir früher gemacht haben.
Also Topfschlagen, Blinde Kuh etc....
Bitte ihr habt immer gute Tips... was können wir noch machen...

Ein bisschen ratlos bin ... allerdings bin ich froh das wir auch noch Zeit zum planen haben
 
Charlie

Charlie

Familienmitglied
17. Dezember 2009
370
147
43
53
London
www.charlotte-lyne.de
#2
AW: Spiel-Ideen 6. Geburtstag gesucht

Unsere ja!
Wir geben der Party immer ein Motto, weil uns dann mehr Spiele einfallen.
Die letzte (siebenter Geburtstag) war z.B. eine Dschungelparty. Toll war (aber vielleicht sind sechs Kinder zu wenig dazu?) eine Partnersuche: Namen von Tieren paarweise auf Zettel schreiben (z.B. Elefant/Elefantenkuh), jedes Kind zieht einen Zettel (oder bei Nichtlesern eingefluestert, welches Tier er ist), bekommt die Augen verbunden und muss dann durch den Raum stolpern und laut das Geraeusch seines Tieres von sich geben - und dabei den Partner suchen. Wer sich gefunden hat, bekommt einen Preis.
Jeder musste pantomimisch ein Tier darstellen, das die anderen errieten. Im Dschungel (leicht umdekorierter Garten) war ausserdem ein kleiner Schatz fuer jedes Kind versteckt, der mit Hilfe von kleinen Hinweisen gesucht wurde.
Das traditionelle Apfelschnappen haben wir mit Hilfe von Lianenfesseln und als Tuempel dekoriertem Becken zum "Dschungel-Ueberlebenstraining" erklaert usw.

Porzellanmalen finde ich toll.
Wir machen auch immer einen solchen Programmpunkt (T-Shirt bemalen, Beutel bemalen etc.), damit die Kinder etwas Selbstgemachtes mit nach Hause nehmen koennen.

Nur ein Beispiel fuer eine Mottoparty (wir hatten davor "Geschichte", "Piraten", "Am Meer" und "Kleine Raupe Nimmersatt", alle vom Kind ausgesucht. Dieses Jahr will er eine Sherlock Holmes Party.)

Ganz viel Spass beim Feiern wuenscht Charlie
 
Muckeliese

Muckeliese

Familienmitglied
21. Januar 2008
840
0
16
nähe Hannover
#3
AW: Spiel-Ideen 6. Geburtstag gesucht

Im letzten Jahr habe ich bei Merits Geburtstag mit den Kindern Teddys gestopft und ansonsten nur kleine Spiele gemacht wie z.B.

- Stop Tanzen

- Sackhüpfen

- Apfel aus dem Wasser schnappen

- Bello bello der Knochen ist weg


und dann war es auch schon Zeit zum Abendbrot essen!

Danach war freies Spielen angesagt. Schaukeln, Basketball, nochmehr Würstchen über dem Lagerfeuer grillen
 
Minisister

Minisister

Gehört zum Inventar
23. Januar 2006
4.423
3
38
46
Düsseldorf
#4
AW: Spiel-Ideen 6. Geburtstag gesucht

Also Stella hat mir eben mitgeteilt das sie gerne Topfschlagen und Blinde Kuh spielen möchte :bravo: scheint also bei den Kiddies doch noch angesagt zu sein.
Aber Stoptanz wäre auch noch ne Idee, allerdings sind auch Jungs mit dabei, ob die da Lust zu haben
 
Charlie

Charlie

Familienmitglied
17. Dezember 2009
370
147
43
53
London
www.charlotte-lyne.de
#5
AW: Spiel-Ideen 6. Geburtstag gesucht

Bei uns haben die Jungs zum Stopptanz immer keine Lust - machen aber sehr gern die Schiedsrichter, was den Unterhaltungswert der Veranstaltung deutlich steigert ...
 
Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.551
349
83
43
Guiching
#6
AW: Spiel-Ideen 6. Geburtstag gesucht

Hallo,

ich hab hier ja auch so ne fast-Sechsjährige.

Es MUSS dieses Jahr Eierlaufen geben, das ist ihr das wichtigste. Das sagt sie seit Weihnachten je-den Tag :umfall:

Hoffentlich ist das Wetter gut, dann können wir den Parcours im Garten aufbauen... vielleicht dazu noch Würstelschnappen, mal sehen.

Schnitzeljagd möchte sie wieder machen, zum Spielplatz. Und damit ist das Programm dann schon voll :)

Wir sind letztes Jahr Stationsweise hingelaufen, haben dort Picknick gemacht und die Kids sind rumgesprungen und haben sich unter den Büschen auf der Isodecke ein "Lager" gebaut. Als ich sie endlich alle zurück hatte, waren zwei hungrig und haben alles gegessen was rumstand. Die anderen haben sich ins Kinderzimmer verzogen. Auf Spiele hatte keiner mehr Bock :hahaha:

Ich hätt noch Topfschlagen und was zum Basteln vorbereitet gehabt, das war glatt umsonst. Gelesen haben wir dann noch was.

Popcorn machen und die Kinder die Popcorntüten selber bemalen zu lassen ist auch nett, das haben wir neulich mal mit nem Besuchskind gemacht, oder auch Lussekatter backen und die Tüten dafür selber zu gestalten. Aber Ihr habt ja schon was "Handwerkliches", Dir gehts ja um Spiele.

So ausufernd wie letztes Jahr, werd ich das dieses Jahr nicht mehr vorbereiten :piebts:
Die brauchen auch ihre "Freispiel-Zeit".

Viel Erfolg bei Planung und Gelingen!

Liebe Grüße,
 
Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.551
349
83
43
Guiching
#8
AW: Spiel-Ideen 6. Geburtstag gesucht

Das ist ein schwedisches Hefegebäck mit Safran und Rosinen.

Wir hatten dieses Jahr einen Vorlese-Adventskalender über eine schwedische Familie, und am Luciatag haben die das gebacken, also "mussten" wir auch ;-)

Und sind dabei geblieben, denn meine Kinder lieben das einfach. Sie können da so viel alleine machen:
Erst dem Teig matschen. Während er geht die Tüten bemalen. Dann die Schnecken formen. Dann die Rosinen reindrücken und mit Ei bepinseln.

Gebacken ist das Ganze auch schnell, und halb warm schmecken sie eh am besten ;-)

:winke: