Sonnencreme für Babies - welche verwendet ihr?

R

Ramona

Wir hatten voriges Jahr auch die von Ambre Solaire für Kids mit LSF 60. Pascal war 9 Monate als wir an der Nordsee waren. Er hatte zwar Mütze, T Shirt und kurze Hose an aber alles was rausguckte hab ich eingecremt. Er hat sie gut vertragen. Wir haben sie alle benutzt und waren sehr zufrieden damit. Und sparsam ist die Creme auch, wir haben noch eine halbe Flasche übrig, obwohl wir sie im Sommer oft benutzt haben.
 

surfmami

Dauerschnullerer
19. März 2003
1.277
0
36
Hallo!
Wir benutzen auch die dm-LSF 20 oder 25 wg. Ökotest-Ergebnis. Ist zudem sehr günstig. :D

Zu hohe LSF bringen zuviel Chemie auf Babyhaut! Schließlich ist ja Dein Spatz nicht stundenlang in der Sonne!!!!

LG
Anna
 
M

MamavonFlo

Hi,

ich habe gerade in der Eltern gelesen, daß man in den ersten 3 Jahren gar keine Sonnenschutzmittel benutzen sollte, da die Haut der Kleinen so dünn ist, daß sie die Inhaltsstoffe durchlassen würde.

Da man aber Kinder im Laufalter nicht im Schatten festbinden kann, werde ich Florian im Sommer trotzdem eincremen, denn das halte ich für weniger schädlich, als einen Sonnenbrand. Mein Hautarzt hat uns vor zwei Jahren die Kinderschutzlotion von Eucerin empfohlen, aber ich wollte mich erst nochmal bei Ökotest schlaumachen. Dm haben wir hier im Norden leider nicht, mal sehen, ob ich eine einigermaßen erschwingliche und trotzdem sehr gut getestet finde, ansonsten werde ich auch die teure von Ute empfohlene verwenden.

Gruß

Daniela
 
E

elke maria

Hallo,

ich hab schon oft gelesen, dass die dm-Creme gut sein soll.
Ist das ein babylove-Produkt? Oder heißt die anders?

Alles Liebe
 
M

makay

Wo gibt es denn die Laverna die Ute empfiehlt ?
Habe ich noch nie gehört von.

Ich nehme gerade die Ladival für Kinder (damit sind wohl auch babies gemeint, da wid nicht differenziert). DM gibt es hier auch nicht, aber die von Schlecker für Kinder soll auch sehr gut sein.

Ich bin aber auch der Meinung, dass man die Kleinen lieber nicht in die Sonne lassen sollte...diese Bilder von den kleinen Nackedeis am Strand machen mich immer ein wenig nachdenklich....wie überstehen die das ?
Die Sonne wird ja auch immer aggressiver


Makay
 
W

Wiener Mädl

Wir verwenden "Lavera Sun Sensitiv". LSF 20
Meine Tochter verträgt die super, obwohl sie leichte Neurodermitis hat.
Die ist mit Aloe vera und Sheabutter.
Außerdem hat sie Insektenschutz und ist wasserfest.
Weiters hat sie einen 100% mineralischen UVA+B+C Sonnenschutz.
Kann diese Sonnencreme nur empfehlen.
LG Sabine
 
L

LeoniesMama

Wir verwenden ebenfalls die Lavera Sun sensitiv LF 25. :jaja:
Zu kaufen gibts die in Nanturkostläden oder in Reformhäusern.
Eventuell mal bei Amore Bio nachschauen,könnte sein,dass es die dort auch gibt.Und dann bitte dran denken und Ute´s Link benützen,kommt dem Forum zu Gute.

LG Andrea
 

surfmami

Dauerschnullerer
19. März 2003
1.277
0
36
elke maria hat gesagt.:
Hallo,

ich hab schon oft gelesen, dass die dm-Creme gut sein soll.
Ist das ein babylove-Produkt? Oder heißt die anders?

Alles Liebe

Die heisst "SUNDANCE".
Sorry, dass es sooo lange mit der Antwort gedauert hat, ich musste erst suchen! Julia hat nämlich die Sonnencremes für den Urlaub in ihr Spiel-Häuschen im Keller geschleppt :-? - dass ich es gefunden habe, war wirklich ein Superzufall ....

LG
Anna mit Julia auf dem Schoss, die sich jetzt ein paar smilies aussuchen darf: :sprung: :laola: :flasche: :farben: :bravo: :blume: