so langsam gehts bei uns vorwärts...

Streichelzoo

Anna Bolika
11. Februar 2006
3.687
0
36
:winke: @ all!!!!


Ich möchte mich nochmal gaaaaaaaaaaaanz herzlich bei euch allen bedanken! Eure guten Wünsche und eure offenen Ohren haben mich durch die letzten beiden Wochen gebracht. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es ohne euren Zuspruch so gut geschafft hätte...

Hier habe ich mal ein paar Fotos zusammengestellt, damit ihr euch einen Überblick über unsere Baufortschritte machen könnt!


Hier sieht man, wie weit sich die Küche abgesenkt hatte. Sie wurde mittlerweile durch Träger wieder zurückgedrückt!

absenkung küche.jpg

Die Holzpanele unter der Zimmerdecke wurde entfernt. Dabei stellte sich heraus, das die Holzbalken der Decke nicht (wie zu erwarten gewesen wäre) Quer durch die Decke laufen (kürzester Weg) sondern längs. Dadurch musste dann am Sturz die Decke geöffnet werden um nachzusehen, ob alle Balken noch aufliegen...
Der Sturz ist mittlerweile durch Stahlträger erneuert worden.

unter der holzdecke.jpg

mit dieser Konstruktion wurde die Decke (und somit auch die Küche) wieder in ihre eigentliche Postition gedrückt.

deckenabstützung.jpg

Um die Träger aber aufzustellen, wurde zur Diele und auch zur Einfahrt hin je ein Loch in die Wand gestemmt. Dann Stahlträger durchgelegt und auf diesen die Baustützen aufgestellt. Das liess sich nicht anders machen, da es ein Holzboden ist, der den Druck nicht ausgehalten hätte. Diele hat einen Betonboden und zur Einfahrt hin lag der Träger auf dem Mauerwerk auf.

loch zum flur.jpg

Das ist der Dienstag Vormittag. Mittlerweile sind die Klinkerarbeiten fertiggestellt und es sieht wieder richtig nach einem Haus aus!

loch schliesst sich.jpg


Am Freitag soll der Heizungsheini kommen und schonmal die Rohre verlegen. Wenn wir gaaaaanz viel Glück haben bekommen wir schon ende nächster Woche unser Fenster. Solange ist halt nur eine Plane davorgenagelt.

Was mir noch ein bissl Sorgen macht, ist der orkanartige Sturm, der heute kommen soll. Die Schulen hier schliessen um 12 uhr 30, da dann die Busse den Verkehr einstellen. Ab 15 uhr soll man möglichst nicht mehr rausgehen (toll, mein Mann hat Nachtschicht...) Ich hoffe nur, das die Plane das aushält und uns nicht um die Ohren fliegt....

Also wie man sieht, gehts bei uns nun endlihc bergauf! Mit jedem bisschen, das am Haus wieder in Ordnung kommt, fühlt man sich ein bisschen besser!
 

Röschen

Gehört zum Inventar
18. August 2004
16.279
0
36
östlicher Wetteraukreis
AW: so langsam gehts bei uns vorwärts...

Birgit, du liest dich richtig positiv und voller Schwung!

Es ist schon erstaunlich, wie kleine Fortschritte doch wieder mehr Normalität bringen.

Danke für die Bilder!


Ganz liebe Grüße

Rosi
 

Streichelzoo

Anna Bolika
11. Februar 2006
3.687
0
36
AW: so langsam gehts bei uns vorwärts...

Birgit, du liest dich richtig positiv und voller Schwung

Ja so fühl ich mich auch!!! Ich habe hier so eine richtiges Stimmungshoch! Obwohl mir der Orkan jetzt ein bissl Bauchweh macht. Hier sind Windgeschwindigkeiten bis 150 kmh angekündigt.... *schluck*
 

Röschen

Gehört zum Inventar
18. August 2004
16.279
0
36
östlicher Wetteraukreis
AW: so langsam gehts bei uns vorwärts...

Könnt ihr denn irgendwie die Plane noch zusätzlich absichern? Mit Brettern oder so?

Ich hoffe für euch, dass euch der Orkan nur leicht streift und alles heile bleibt!

:bussi:
 

Zaza

Miss Velo High Heels
27. November 2003
7.271
0
36
50
Schweiz
www.l-m-wyser.ch
AW: so langsam gehts bei uns vorwärts...

Birgit, ich freue mich, dass es vorwärts geht! Wir haben hier mit Dir gezittert und gefiebert.

Weiterhin alles Gute und viel Optimismus! Wie geht's den Kindern?

Zaza
 

Streichelzoo

Anna Bolika
11. Februar 2006
3.687
0
36
AW: so langsam gehts bei uns vorwärts...

Wie geht's den Kindern?

Soweit ich es beurteilen kann, geht es Jaqueline recht gut. Bei ihr kommt nur abends halt, das sie nur noch mit Licht und Bruder schlafen will...

Marvin macht mir da etwas mehr Sorge. Auch er will nur mit Licht und Schwester schlafen, aber er ist auch so überaus rabbelig... Sein Basketballtrainer war gestern versucht, mich anzurufen, das ich ihn vorzeitig abhole. Er sagt es war kaum auszuhalten. Auch in der Schule rabbelt er herum... Wenn man ihn drauf anspricht, sagt er das es davon kommt, das er nicht richtig schlafen kann...
Ich muss mich nochmal in Ruhe mit meinem Mann kurzschliessen, wegen Alternativen, ansonsten steht ein Termin in der Aachener Traumaambulanz an....