Sie trinkt nur 5 Minuten an der Brust, wenig schlaf

jofi

jofi

Geliebte(r)
13. Februar 2013
133
0
16
Ich habe ein Problem, bin Stillneuling, habe bei der Großen nicht gestillt.
Seit etwa 4 Wochen trinkt meine Maus nur ca. 5 MInuten an der einen Brust, die andere will sie meist nicht mehr und wenn dann nur für ne Minute. Und Das alle 2-3 Stunden. Feste Zeiten haben wir keine, es gibt was wenn der Hunger da ist.
Seit etwa einer Woche hat sich ihr Nachtschlaf verschlechtert. Früher gab es um 20 Uhr, 2 Uhr und um 6 Uhr was zu futtern. Jetzt war es um 20 Uhr, 24 Uhr und danach jede Stunde bis um Acht. Ich kann nicht unterscheiden sind es Bauchschmerzen weswegen sie wach wird oder wirklich Hunger. Trinken tut sie wenn ich sie anlege, ihre 5 min.
Sollte ich mit einer Flasche zufüttern?

Ich Danke ganz dolle für eure Antworten!!!!
 
Noreia

Noreia

Familienmitglied
28. März 2011
5.460
46
48
34
AW: Sie trinkt nur 5 Minuten an der Brust, wenig schlaf

Wie ist denn die Gewichtsentwicklung?

2-3 Stunden tagsüber bei einem fast 3 Monate altem Säugling finde ich jetzt normal.
 
jofi

jofi

Geliebte(r)
13. Februar 2013
133
0
16
AW: Sie trinkt nur 5 Minuten an der Brust, wenig schlaf

Ich glaube das Gewicht ist ok. Sie hat seit der Geburt etwa 2 Kilo zugenommen.
Bin nur etwas unsicher wegen der Nacht und weil mir das trinken so kurz vorkommt!
 
Jesse

Jesse

sprachlos im Spreewald
25. Juli 2002
10.131
557
113
43
In der tollsten Strasse der Welt
AW: Sie trinkt nur 5 Minuten an der Brust, wenig schlaf

Wie lange Deine kleine Maus an der Brust trinkt ist
eigentlich nicht entscheidend. Das ist wirklich bei jedem
Kind unterschiedlich. Manche sind nach 5 min und einer
Brust satt und andere nach 15 minunten beide Brüste.
Vielleicht hat sie derzeit einen Wachstumsschub und kurbelt
durch das viele Stillen die Milchmenge in der Nacht an.
 
Krümel2008

Krümel2008

Geliebte(r)
24. August 2009
107
0
16
Zwischen Harz und Ostsee...
AW: Sie trinkt nur 5 Minuten an der Brust, wenig schlaf

Sollte ich mit einer Flasche zufüttern?

Ich Danke ganz dolle für eure Antworten!!!!


Ich würde nicht so schnell ans Zufüttern denken. Fängst du einmal damit an, kann es sein, dass deine Milchmenge zurückgeht und es dann mit dem Stillen immer weniger klappt. Warte am Besten erst einmal ab - meistens ist der Spuk nach 2 Tagen wieder vorbei und die Milchmenge hat sich wieder eingepegelt. Solange die Gewichtsentwicklung normal bleibt, ist alles gut.

Und die Stillabstände ändern sich auch immer mal wieder. Achtest du auf deine Ernährung? Das wirkt sich auch auf das Stillen aus.
 
Redviela

Redviela

nomen est omen
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
12.152
1.161
113
42
Crailsheim
AW: Sie trinkt nur 5 Minuten an der Brust, wenig schlaf

Schau auch mal auf Utes Seite, rechts sind Unterpunkte. Annemarie hat auch immer tagsüber alle 2 Stunden eine Seite getrunken. Je nachdem, wie voll die Brust war, war sie auch schnell fertig.
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.581
3
38
56
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
AW: Sie trinkt nur 5 Minuten an der Brust, wenig schlaf

Hallo und Willkommen :winke:

Tipps / Hinweise gebe ich wenn mir die Gewichtsentwicklung bekannt ist ..... alles andere ist "stochern im Heuhaufen" für mich.

Datum - Gewicht

Grüßle Ute
 
jofi

jofi

Geliebte(r)
13. Februar 2013
133
0
16
AW: Sie trinkt nur 5 Minuten an der Brust, wenig schlaf

Hatte ewig kein Internet, bin jetzt wieder da!!!

Wir waren zum Arzt, sie ist jetzt 63cm und wiegt 5345g. Die Ärztin meinte, dass sei schon in der untersten Kurve und die kann noch ordentlich zu nehmen!
Da sie mir schon jedes Essen aus dem Mund geguckt hat, haben wir am Wochenende mit Brei begonnen und sie hat gegessen, als hätte sie nie was anderes getan! Hoffe das es nun besser wird mit den Nächten und dem Gewicht!!