Sie trinkt nichts hinterher...

Josie0306

Heisse Affäre
19. Januar 2012
93
0
6
46
Liebe Ute,

Meine Tochter hatvheute das erste mal Aptamil Griessbrei bekommen. Sie ist jetzt 5 Monate alt und da heute die Gemüse Kartoffel Mittagseinheit ausgefallen ist dachte ich mir kriegt sie heute den Griessbrei. Sie hat auch eine komplette Protion verdrückt, 45g Pulver auf 130ml. Alles weg! Freut mich ja. Aber hier kommen wir auch zu meinem Problem.
Sie trinkt leider weder Wasser noch div.Tees, ... Ich biete es ihr ständig an, aber keine chance. Jetzt habe ich Halbmioch hinterher gereicht, aber auch das will sie nicht. Ist es jetzt sehr schlimm wenn sie im Anschluss nichts mehr trinken will??? Bin grad etwas ratlos...

LG, Josie!
 

Paula_Oskar

Tourist
4. Februar 2012
48
0
6
AW: Sie trinkt nichts hinterher...

Also ich denke das das nicht problematisch ist. Unser Kleiner trinkt auch meist nicht im Anschluss an die Mahlzeiten sondern wenn dann eher zwischendurch. Außerdem ist der Brei nach Packungsanleitung gemacht ja eh etwas dünn wenn ich mich recht erinnere...
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.975
2.792
113
45
Crailsheim
AW: Sie trinkt nichts hinterher...

Das Trinken zum Brei ist vor allem dazu gedacht, an das Trinken aus der (Trinklern-)Tasse und an andere Getränke außer Milch heranzuführen. Dabei gibt es noch keine "Pflichtmenge" Einfach immer wieder anbieten während der Mahlzeiten und auch zwischendrin. Besonders, wenn es warm ist oder sie krank ist.
 

Paula_Oskar

Tourist
4. Februar 2012
48
0
6
AW: Sie trinkt nichts hinterher...

Der Stuhl ist doch auch ein guter Indikator dafür ob die Kleinen genügend Flüssigkeit zu sich nehmen oder?! Solange der Ok ist würd ich mir keinen Kopf machen.
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.975
2.792
113
45
Crailsheim
AW: Sie trinkt nichts hinterher...

Stimmt bzw. gegen Verstopfung hilft mehr Flüssigkeit, wenn sie denn genommen wird. Aber die kann auch durch flüssigeren Brei zugeführt werden.
 

Josie0306

Heisse Affäre
19. Januar 2012
93
0
6
46
AW: Sie trinkt nichts hinterher...

Ich danke euch für die infos. Nachdem sie gestern den brei komplett gemampft hatte, 130ml mit 45g ergibt mehr als 300ml premilchkalorien, hat sie sich ziemlich überfressen gehabt. Also bauchweh und hinterher ei mal kotzen, dann gings und sie konnte ednlich einschlafen... Die arme! Nun hat sie seitdem keinen grossen stinker mehr abgelassen und normale beikost habe ich heute auch nicht gereicht. Nur PRE. Mal sehen, befürchte sie hat durch den griess verstopfung... :-(
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.975
2.792
113
45
Crailsheim
AW: Sie trinkt nichts hinterher...

Durch die Umstellung auf festeres Essen muss sich die Verdauung auch umgewöhnen. Da kann es schon mal zu Verstopfungen kommen. Zumal, wenn sie gleich so viel auf einmal nimmt. Das liegt also nicht unbedingt an der Art des Breies. Eventuell kannst du ihn auch etwas dünner anrühren. Auf Utes Seite gibt es Tipps gegen Verstopfung.
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
59
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
AW: Sie trinkt nichts hinterher...

nicht gleich das "schlechte" erwarten sondern einfach in ruhe abwarten. es scheint mir unwahrscheinlich dass sie der brei stopft. und schlückchenweise Wasser oder tee anbieten reicht aus.

:winke: