Seit Tagen nicht mehr durchgeschlafen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von marit, 21. Juni 2010.

  1. marit

    marit Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ä Sachse
    Seit ein paar Tagen ist bei uns nachts mal wieder die Hölle los. Nachdem er seit Monaten durchschläft, läuft bei Theo in den letzten Tagen nichts mehr rund. Fast stündlich wird er nachts wach, schreit, schreit und schreit. Er läßt sich kaum beruhigen.
    Da er die letzten Tage ständig hoch fieberte (40°) haben wir es auf´s Fieber geschoben. Die Kia meinte, es könnte das 3-Tage-fieber sein. Ich meine, dass dazu noch ein Eckzahn durch will. Aber braucht der so lange?:???:

    Chamomilla schon probiert, Dentinox, nichts hat geholfen.
    Was kann ich ihm noch geben?
    Was gebt ihr bei Zahnungsschmerzen?

    Dazu kommt seit gestern noch eine verstopfte Nase, bzw. schon locker, aber Ausschnauben oder Absaugen ist nicht möglichen. Die Nasentropfen von Olynth, die die Kia verschrieben hat, bringen m.E. nichts. Er röchelt nachts weiterhin.
    Ich hänge schon feuchte Tücher auf, um es ihm zu erleichtern. Was kann ich noch tun?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...