Schwellung nach Impfung- Normal???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nalou81, 30. August 2011.

  1. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ihr Lieben,
    da hier meist sehr schnell geantwortet wird, verzeiht bitte das falsche Posting, eigendlich müsste ich es in der Krankenpflege unterbringen.

    Mein mann war heute mit den Kindern beim Arzt, zwar ist nachts dank Quarkwickel weitgehend ruhe, morgens gefällt mir der Husten aber gar nicht...
    Egal- anderes Thema.
    Jedenfalls meine die Ärztin dann, lars bräuchte eine sog. "Schulimpfung" (NIE gehört, welche ist dass??? Konnte mein Mann mir natürlich nicht beantworten, ich google gleich mal.)

    Jedenfalls wurde Lars geimpft und war am nachmittag sehr schlapp und angekratzt. Klar, Infekt und Impfung ist viel auf einmal.

    Jetzt haben wir die kinder ins Bett gebracht (sind ja noch Ferien, deshalb so spät)
    und Lars hat am Oberarm eine dicke Schwellung, sieht aus wie ein Wahnsinns Bizepz- nur auf der Oberseite des Arms nicht verfärbt, aber er kann den Arm schlecht strecken.?????????:achtung::umfall:

    Sowas hatte er noch NIE nach einer Impfung!! (Und er hatte oft damit zu kämpfen!)

    Was meint ihr? hattet ihr sowas schonmal? Will morgen echt nicht schon wieder zum Arzt. Zumal ich morgen früh arbeite, nachmittags ist zu und mein Mann müsste wieder... Egal.

    Ich mach mir echt gerade Sorgen....
     
  2. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Schwellung nach Impfung- Normal???

    Wurde die Impfung nicht in den Impfpass eingetragen? Also wogegen er überhaupt geimpft wurde? :rolleyes:
     
  3. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Schwellung nach Impfung- Normal???

    Nee, mein Mann ist ja wie gesagt wegen dem Husten zum Arzt und ohne U- Heft, Impfpass etc. Er hat ja nix geahnt von der Impfung.
    Die Kinder gehen übers Wochenende zur Oma und ich wollte sie nicht hin lassen, ohne zu wissen ob es möglicherweise doch Richtung Bronchitis geht.

    Klar, die Impfung muss nachgetragen werden, aber davon habe ich jetzt gar nichts
     
  4. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Schwellung nach Impfung- Normal???

    Okay, laut Impfplan war es die Diphtherie-Tetanus-Keuchhusten (Auffrischimpfung).
    Jetzt bin ich auch nicht schlauer.

    Ich bin halt besorgt, weil es ihm schon sehr weh tat und er den Arm schlecht strecken konnte... und der Arm wirklich sehr geschwollen war....
     
  5. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schwellung nach Impfung- Normal???

    Meinem Großen fehlt die "Schulimpfung" auch noch. Ich glaube das war die Auffrischung der 6fach Impfung, oder?
    Versuche den Arm doch noch ein wenig zu kühlen.
     
  6. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Schwellung nach Impfung- Normal???

    Klar, haben wir eben, aber jetzt, im Schlaf und mit Quarkwickel gestalltet sich die Sache schwierig..... Hauptsächlich ging es darum, ob ihr diese Impfreaktion kennt, wahrscheinlich ist morgen alles wieder gut!
    Danke euch!
     
  7. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schwellung nach Impfung- Normal???

    Etwas dick und gerötet kenne ich schon, aber so stark wie du beschreibst hatten es meine zum Glück nicht. Gute Besserung und eine ruhige Nacht!
     
  8. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Schwellung nach Impfung- Normal???

    Danke! Ich hau mich jetzt auch mal hin. Bin heute um Halb sechs raus und musste/durfte hospitieren, aufregend, weil es für mich super wäre den job zu bekommen, aber auch sehr stressig und viel organisationstalent gefragt wäre, egal...

    Jedenfalls bin ich total platt und kann ein armes Larsi-Hasi gerade schlecht ertragen...

    Weiste, was mich eben stutzig macht, ist: Es ist eben nicht rot, die Einstichstelle sieht man nicht mal mehr. ABER total dick.

    Kann sie (doofe Frage) aus Versehen in den Muskel.....oder muss das zeug in den Muskel?????? Fragen über Fragen. Ich hau mich hin! Hoffendlich bleibts ruhig.....
    Gute Nacht!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. geschwollener arm nach impfung kind

    ,
  2. nach impfung arm oder hand dick

    ,
  3. nach impfung starke schwellung kleinkind

Die Seite wird geladen...