Schwanger und Halsentzündung

S

sunflower99

Hallo Dannie,

ich hatte das auch ab und an in der SS.
Geholfen haben Lutschtabletten aus der Apotheke, Anis-Fenchel-Bonbons und Halswickel.

Gute Besserung
 

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo, da die Wirkung der typischen Halstabletten sowieso umstritten ist, kannst Du bei normalen Bonbons und viel Flüssigkeit trinken bleiben. Wenn die Beschwerden länger als 4 bis 5 Tage anhalten, bitte noch mal den Arzt aufsuchen.
Liebe Grüsse Leonie
 
S

Sally

Hallo Dannie,

bei mir helfen immer Salbeitee und -bonbons sehr gut.

Wünsche dir gute Besserung!
 
H

hildegard

Jetzt ist mir noch eingefallen:

Salviathymol von Maddaus, das sind Tropfen, die man ins Wasser tut, zum Gurgeln, die sind auch sehr gut.

Gute Besserung