Schmierblutungen nach der 3-Monats-Spritze

wauzi

Gehört zum Inventar
8. August 2004
2.123
0
36
43
Overath
Hallo zusammen!

Ich habe am 11.08.06 das erste Mal die 3-Monats-Spritze bekommen und habe seitdem jeden Tag(!!!!!) Schmierblutungen. Hatte das noch jemand von euch oder bin ich ein Einzelfall?
 

BRITTA1982NRW

Gehört zum Inventar
15. Februar 2005
3.282
0
36
38
Essen
AW: Schmierblutungen nach der 3-Monats-Spritze

Also ich hatte nur einmal für ein paar Tage schmierblutungen!(Zeit wo meine Periode gekommen wäre)
Ob du erin einzelfall bist weiss ich nicht!
Was sagt dein Doc dazu?(Haste da mal angerufen ob das normal ist?)
 

Birkchen

Miss Tchibo
29. Juli 2003
8.233
15
38
42
AW: Schmierblutungen nach der 3-Monats-Spritze

Also ich hatte sie im - lass mich rechnen - im Juli auch das erste Mal bekommen und als ich das erste Mal meine Regel hätte haben müssen, hatte ich tiiiiierische Kopfschmerzen und ein paar Tage später fingen bei mir Schmierblutungen an.
Sie hielten mehr als 10 Tage an, als ich ein Medikament dagegen bekam... irgendwas mit Neta... 2 Tabletten täglich!
Am 4. Tag bekam ich meine Regel wieder (Schmierblutungen) und blutete wieder 1 Woche (konnte nicht beim Doc anrufen, da wir ja im Urlaub waren)
Als ich dann anrief und er mir sagte, dass ich dann ausnahmsweise einen Monat früher die Spritze bekommen könnte, hörte es prompt auf :lichtan:
also ruf an :p

Lange Rede, kurzer Sinn: Die nächste Spritze hole ich mir um den 7. Okt. ab und dann bin ich mal gespannt, ob es wieder auftritt! Bei einem bin ich mir sicher: Tritt es nochmal auf, wechsel ich wieder mal. Denn das hat keinen Spaß gemacht! Sicherlich nicht!!!

LG