Schmerzen im Kiefergelenk

marit

Familienmitglied
12. März 2010
302
0
16
ä Sachse
Mein Großer äußerte seit ca 2 Wochen schon ein paar mal beim Essen, dass ihm das Kiefergelenk ( zeigte auf den Knochen vor dem linken Ohr ) weh tut. Vor allem beim Essen, wenn er den Mund weit aufmachen muß.
Ich muß sagen, dass ich das auch schon seit Jahren habe und noch dazu mit einem hörbaren Knacken. Bei mir mach ich mir keine Sorgen mehr, man wird halt alt:rolleyes:

Aber bei Sohnemann finde ich das schon bedenklicher. Sein Kiefer oder die Zähne weisen keine Fehlstellung auf. Könnten das Wachstumsschmerzen sein?:???:
Ist was ausgerenkt? Es kommt ja auch nicht immer vor.
 

laispa

Rettender Engel
15. Mai 2005
6.402
0
36
46
im Steigerwald
AW: Schmerzen im Kiefergelenk

ich hatte das auch schon öfter mal und so mit ca. 19 ganz massiv.

Mein Chef (HNO) hatte mich dann zum Zahnarzt geschickt, wo ich eine Aufbisschiene bekommen habe. Ich habe Nachts ganz massiv mit den Zähnen geknirscht, was die Verspannungen und die Schmerzen verursacht hat.
Mit der Aufbissschiene (eine Plastikschiene, die man Nachts auf die Zähne setzt) wurde es schnell besser und die Schmerzen waren weg.

Also, einfach mal zum Zahnarzt gehen :winke: Du übrigens auch.
 

marit

Familienmitglied
12. März 2010
302
0
16
ä Sachse
AW: Schmerzen im Kiefergelenk

Beim Zahnarzt war ich schon. Ich hab auch so ´ne Schiene und auch schon manuelle Therapie verschrieben bekommen. Hat aber nichts gebracht. Ich konnte die Schiene nachts im Mund nicht ertragen. Hatte immer so ein Würgegefühl.
Aber Sohnemann knirscht nicht mit den Zähnen, hab schon oft bei ihm geschlafen. Er schläft ganz ruhig.
 

Evelyn

Bibi Blocksberg
19. März 2002
7.074
0
36
Minga
AW: Schmerzen im Kiefergelenk

Hallo Marit,

meines Wissens kann eine Kieferfehlstellung, die die Schmerzen verursacht, auch von der Halswirbelsäule her rühren.

Schade, dass dir die manuelle Therapie nichts gebracht hat.

Wie sieht es bei deinem Sohnemann aus :) ?


Gute Besserung,


Evelyn