Schluckauf seit gestern 16 Uhr!

Cedric04

schneller Brüter
16. Februar 2006
3.127
1
38
Hessen
www.meinungswelt.de
Hallo,

mein Mann hat seit gestern 16 Uhr den Schluckauf mit ein paar Pausen. Ich habe ihm geraten zum Arzt zu gehen, denn normal ist das nicht. Eine besonders gute Nacht hatten wir auch nicht. Leider sieht er es (noch) nicht ein, weil er immer noch meint es wären Verdauungsbeschwerden.
Hat da schon jemand Erfahrung gemacht oder weiß jemand Rat?

Liebe Grüße

Doris
 

novembersteffi

Ohne Titel glücklich
4. März 2003
9.659
0
36
AW: Schluckauf seit gestern 16 Uhr!

Also was genaues kann ich nicht sagen. Er sollte aber dringend damit zum Doc.
Ich habe Dauerschluckauf irgendwie gerade mit Verbindung zum Schlaganfall im Kopf:-?
 

yuppi

Gehört zum Inventar
12. Januar 2005
14.791
1.072
113
at Home
AW: Schluckauf seit gestern 16 Uhr!

Soooo lang!??? Ohje das ist immer mein schlimmster Albtraum, daß meine Schluckaufe nicht mehr aufhören!


ich würde da auch unbedingt zum Arzt gehen, denn normal ist das nicht!

Ich bekomme bei meinen 15 minuten anfällen schon immer die Panik!
 

Safiyya

Gehört zum Inventar
6. Dezember 2004
5.221
0
36
Sifi
AW: Schluckauf seit gestern 16 Uhr!

Ich rate auch: dringend zum Arzt.

Wenn ein Schluckauf so lange andauert, auch wenn kleine Pausen zwischendrin sind, kann kann eine Erkrankung dahinter stecken. Sollte dringend abgeklärt werden.
Schon alleine, weil es eine starke Beeinträchtugung ist.

Alles Gute an deinen Mann.
 

Cedric04

schneller Brüter
16. Februar 2006
3.127
1
38
Hessen
www.meinungswelt.de
AW: Schluckauf seit gestern 16 Uhr!

Danke für die schnellen Antworten! :)
Mein Mann hat grade angerufen, daß er zum Arzt fährt.
Ich hoffe es kommt nichts Schlimmes dabei raus. Wir haben momentan schon genug um die Ohren! :(
Ich habe im Gefühl, daß es mit seinem Rücken zusammenhängt.
Ich sage nochmal Bescheid was der Arzt meint.

Danke nochmal.

Liebe Grüße

Doris
 

Cedric04

schneller Brüter
16. Februar 2006
3.127
1
38
Hessen
www.meinungswelt.de
AW: Schluckauf seit gestern 16 Uhr!

Na super! Mein Mann hat gerade angerufen und sagte, Kaum daß er beim Arzt rein war, war der Schluckauf weg! Das war wohl der Vorführeffekt. :hahaha:
Der Arzt meinte, es könnte 1000 Ursachen haben, und deswegen muß Jan in eine Blutanalyse. Schaden kann das nicht! Ausserdem hat er andere Schmerzmittel verschrieben bekommen, die etwas bekömmlicher sind. Die muß er ja schon seit seinem 20ten Lebensjahr schlucken wegen dem Rücken. Und da er nicht genug Wasser trinkt, schlägt das ja auch bestimmt auf Magen und Organe!
So, da hoffe ich, daß der Schluckauf auch nicht mehr wieder kommt.

Liebe Grüße

Doris
 

Safiyya

Gehört zum Inventar
6. Dezember 2004
5.221
0
36
Sifi
AW: Schluckauf seit gestern 16 Uhr!

Schön, das sein Schluckauf jetzt weg ist.

Wenn er schon so lange Schmerzmittel schlucken muß, muß das ja auf den Magen schlagen. :(