Schlechte Traeume?

N

Niki

Hallole,

als Problem wuerde ich das jetzt nicht unbedingt darstellen, aber in letzter Zeit faellt mir auf, das unser Devon nachts ab und zu im Schlaf kurz schreit :mad: . Wenn ich dann nach ihm sehe, schlaeft er aber :-o . Kann es sein, das Babys in dem Alter schon schlechte Traeume haben?

Gruss Niki
 
G

GeeSabse

Meine hatt im schlaf auch schon mal geheult :-( . Ich habe Ihr dann das Köpfchen gestreichelt und Ihr gut zugeredet. Aber nicht geweckt. Ich hab mal gehört das Kinder das erlebte im schlaf verarbeiten.

Gruss GeeSabse :blume:
 
llb

llb

Gehört zum Inventar
26. April 2002
2.399
0
36
Niki, kein Grund zur Sorge, das haben wir fast jede Nacht. :-o
Ich denke, die Zwuckel müssen eine Menge verarbeiten. Übrigens macht das Luca schon sehr lange.

Liebe Grüße
 
N

Niki

Dann bin ich zwar etwas beruhigt, aber Mitleid habe ich trotzdem mit den Kleinen :???:

Gruss Niki
 
R

Regina

Hallo Niki,

Mitleid brauchst du mit Deinem Schatz sicherlich nicht zu haben - es ist einfach ganz natürlich, dass Babys im Schlaf sich drehen und wenden und alle möglichen Laute von sich geben. Wenn er richtig weint, tust du sicherlich gut daran, nach ihm zu sehen und eventuell das Köpfchen zu streicheln, aber immer aufpassen, dass er dabei nicht geweckt wird!

"Gut´s Nächtle"

Regina