Schlafrhythmus

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Silke2304, 28. Februar 2005.

  1. Hallo,

    Fabian ist seit ca. 2-3 Wochen dabei, einen anderen Rhythmus zu entwickeln. Das würde mich ja eigentlich nicht stören, wenn er dabei nicht mitten in der Nacht, also so gegen 2 oder 3 Uhr aufeinmal hellwach wäre und vor sich hinblabbern würde. Meistens ist er bis zu einer Stunde wach und schläft dann wieder ein. Hunger hat er nicht, denn er weint nicht und hat die Flasche, die ich ihm in meiner Unwissenheit angeboten habe, nicht getrunken...
    Die letzten Nächte wurde er aber nicht nur einmal wach, sondern bis zu 4 mal. Das ist etwas heftig, weil er halt nicht direkt wieder einschläft.
    Ich muss aber ab April wieder arbeiten gehen und sollte schon etwas ausgeschlafen sein...
    Es kann auch nicht daran liegen, dass er tagsüber zuviel schläft, denn er schläft höchstens 3-4 Stunden am Tag.
    Hier mal seine Zeiten:

    ca. 6.30/ 7.00: aufwachen
    ca. 7.30: Flasche
    9.15-ca. 10.30: schlafen
    ca. 10.45: etwas Milch, meistens nur eine kleine Flasche, da er sonst mittags keinen Hunger hat
    ca. 12.00: Mittagsgläschen
    ca. 13.00-ca. 14.15: schlafen
    ca. 15.15: Flasche
    ca. 16.15-16.45: schlafen
    ca. 18.30 : Milchbrei
    ca.19.45: noch etwas Milch
    ca. 20.00: schlafen

    An zuviel Schlaf tagsüber können seine Wachphasen nachts ja dann nicht liegen, oder? Oder kann das auch mit den Zähnen zu tun haben?
    Wäre euch für ein paar Tipps dankbar.
    Liebe Grüße
    Silke
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    16.131
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Schlafrhythmus

    Huhu!

    Schläft er denn wieder alleine ein oder müßt ihr hingehen? Marek erzählt ab und zu nachts. Wenn kein Hunger dabei ist, schläft er danach aber wieder ein.

    Liebe Grüße
    Susala
     
  3. AW: Schlafrhythmus

    Hallo,

    da Fabian noch bei uns im Zimmer schläft, gehe ich meistens zu ihm hin.
    Vielleicht sollte ich ihn auch einfach mal bißchen erzählen lassen und das gar nicht groß beachten?! Schläft Marek im eigenen Zimmer? Ich bekomme zur Zeit von allen Seiten geraten, ihn doch in sein eigenes Zimmer zu legen... Bisher habe ich mich noch davor gesträubt...
    Nach ca. 1,5 Stunden, wenn er dann mal wieder müde wird, schläft er wieder ein, meistens bis ca. 7.30 Uhr.
    Nur ICH kann das meistens nicht mehr einschlafen...
    Liebe Grüße
    Silke
     
  4. AW: Schlafrhythmus

    hallo,

    bin noch etwas neu hier, aber genau das gleiche Problem hat mich heute hier hin getrieben. :-?

    Mia wird nächste Woche auch fünf Monate alt, (hatte übrigens am Geburstag von deinem Kleinen ET), in den letzten Wochen wurde sie auch nachts wach und machte ihr übliches höhö. Wir haben versucht, dass zu ignorieren und weiter zu schlafen, aber das dauerte ewig lange. Bin dann kurz zu ihr hin und hab sie wieder auf die seite gelegt und den Schnuller gegeben, sie ist dann auch fix wieder eingeschlafen.
    Das ganze wiederholte sich auch mehrmals in der Nacht. Mittlerweile ist es so, dass es leider kein Geplapper mehr ist, sondern meckern und weinen, auch mehrmals die NAcht. Hunger hat sie keinen, weil sie die Flasche ablehnt.

    Ich bin langsam auch ratlos und frag mich was sie hat. Unsere PEKIP Kursleiterin meinte, dass es ganz normal sei, dass sie aufwacht. Sie muss nur den Dreh finden alleine wieder einzuschlafen. Man sollte so wenig wie möglich "eingreifen". Nur kurz streicheln bis sie sich wieder beruhigt hat.

    Unser Tagesrhytmus gleicht übrigens fast auf die minute genau eurem. :)

    Ich glaub mehr als abwarten kann man da nicht machen.

    Gehst du denn zu ihm wenn er plappert???

    Lieben Gruß diane mit mia
     
  5. AW: Schlafrhythmus

    Hallo Diane,

    meistens gehe ich zu ihm, weil er ja auch noch bei uns im Zimmer liegt...
    Ich lege ihn auch auf die Seite, denn auf dem Rücken möchte er nicht mehr schlafen, dass er hat er uns die letzten Nächte schreiend klar gemacht...
    Dann bekommt er seinen Schnuller und ich hoffe dann immer, dass wir wieder Ruhe haben. Aber Fehlanzeige, Schnuller wird ausgespuckt und es wird wieder geplappert.
    Ich versuche auch immer, dass so gut wie es geht zu ignorieren, aber so richtig klappt das nicht, da er genau neben mir liegt. Der Kinderarzt meinte deshalb, wir sollten ihn in sein eigenes Zimmer legen, da würden wir das nicht so mitbekommen.
    Vielleicht hast du recht und es ist nur eine Phase in diesem Alter und wir müssen dadurch :umfall:
    Ich glaube ich muß ihm viel weniger Beachtung schenken, damit er auch versteht, dass es Nacht ist und es keine Action gibt.
    Aber Fabian ist unser 1. Kind und wir sind sooo unerfahren und müssen noch sooo viel lernen. :bahnhof:
    Aber schön zu wissen, dass ich eine Leidensgenossin habe :lol:
    Liebe Grüße
    Silke, die mal wieder auf ein paar ruhige Nächte hofft...
     
  6. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    AW: Schlafrhythmus

    Felix wacht immer noch um ca. 2 Uhr nachts auf, stellt sich hin und brüllt.
    Dann will er an die Brust und schläft schnell wieder ein bis zum Morgen.
    Ich habe mal versucht ihn ohne Brust wieder hinzulegen, leider erfolglos.
    Entweder er hat wirklich hunger oder ihm gefällts halt bei mir.

    LG
    Angelika
     
  7. AW: Schlafrhythmus

    Hallo Silke,

    oh ja wie recht du hast, ich sehne auch eine ruhige Nacht herbei....
    Als sie noch so gegen halb vier die Flasche nachts bekam war das auch irgendwie einfacher, Flasche und weiter geschlafen bis viertel vor acht....

    Also Mia schläft ja in ihrem eigenen Zimmer. Hab versucht, das zu ignorieren mit dem höhö. Haben sogar das babyphone ausgemacht. :verdutz: Dachte wenn sie schreit hör ich sie.
    Ich hab sie dann auch gehört, schreiend. Also wenn ich ihr geplapper ignoriere geht das gemecker los.

    Mia ist auch unser erstes kind und wie bei soooo vielem bin ich immer wieder überrascht und frage mich ob das alles so richtig läuft bei uns. Beim zweiten wird alles besser. :p

    Also dann auf ruhige und entspannte Nächte, Diane
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    16.131
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Schlafrhythmus

    Hallo Silke,

    Marek schläft seitdem wir Schimmel im Schlafzimmer entdeckten :verdutz: im Wohnzimmer. Da wir nur eine zwei Zimmerwohnung haben, ist das aber auch nicht weit weg ;-) und wir hören auch alles...

    Bei fröhlichem Plappern nachts gehen wir nicht hin, bei maulen recht bald und bei weinen sofort. Wenn er plappert und erzählt lacht er mich nur an und schläft danach auch nicht...dann kann ich auch im Bett liegen bleiben.

    Liebe Grüße
    Susala
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...