Schaumomelette

Das Rezept ist von meiner lieben Oma - und reicht fuer 1 grossen und 1 kleinen Esser :)

Man nehme:
3 Eier
1 EL Gustin oder Speisestaerke
1 Pris-chen Salz (aber gaaaanz wenig)
1 TL Butter

Und so gehts:
Eier trennen, Eiweiss zu Schnee schlagen, Eigelb quirlen

Ueber Eiweiss das Gustin sieben, Eigelb dazu

Gemisch in der Pfanne in der zerlassenen Butter fuer ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze und halb geoeffnetem Deckel braeunen.

Suesskram-Fuellung
Das Omelette vor dem "Falten" in der Pfanne mit ein wenig Puderzucker bestaeuben...
und mit Fruechten fuellen. (Mein Favorit sind noch immer Heidelbeeren, aber es geht auch jedes andere Obst (eventuell ein wenig einzuckern)).

Herzhafte Fuellung
Da finde ich geschmorte, frische Champignons mit Zwiebeln und Petersilie gaaaanz lecker.

Guten Appetit.
 
V

Valesca

Hhmm, die sowohl die suesse, als auch die herzhafte Variante klingt lecker! Werd' ich mal ausprobieren! Danke! :D

Sonnige Gruesse :winke: