sauna mit kleinkind

A

asti

Familienmitglied
12. August 2005
382
0
16
42
#1
Hallo an alle Saunafans!

Mein Mann und ich waren vor der Geburt von Eric regelmäßige Saunagänger ( 1x wöchentlich ). Haben hier wo wir wohnen keine Großeltern in der Nähe und haben die Regelmäßigkeit aufgegeben. Nun bietet ein Therme ca. 25 km von unseren Wohnort einen Säuglings und kleinkind- sauna Kurs an ab dem Herbst. Unser Sohn ist jetzt 16 monate alt und wir überlegen ob wir ads mitmachen. Allerdings ist sowas nicht ganz billig. Habt ihr vielleicht erfahrung damit und ab wann habt ihr eure KInder mit in die Sauna genommen.
Danke für eure Antworten und liebe Grüße von Astrid
 
MamivonPrinzTom

MamivonPrinzTom

Familienmitglied
6. Juli 2005
842
0
16
38
Ruhrgebiet
#2
AW: sauna mit kleinkind

Hi Asti,

wir sind auch Saunagänger. Jedoch bedeutet für uns Sauna reine Entspannung, die ich mit den Kindern in dieser Form nicht habe. Daher haben wir jetzt eine Babysitterin engagiert, die die Kinder hütet. Wir gehen dann abends wenn sie schlafen, oder am WE, wenn meine Eltern die Kinder betreuen können.

Von der Form, einen Kurs mit den Kindern zu machen habe ich noch nie gehört. Kann Dir daher leider nichts dazu sagen. Glaube jedenfalls mal gehört zu haben, dass Sauna auch für Kinder bzw. Kleinkinder und Babys gut sein soll.
 
Insa

Insa

Gehört zum Inventar
5. Oktober 2005
2.022
2
38
38
Wiesmoor
#3
AW: sauna mit kleinkind

:winke:
persönliche erfahrungen habe ich nicht zu bieten aber meine schwägerin geht immer mit meiner nichte in die sauna seit dem sie 3 monate ist.die kleine liebt die sauna
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
33.640
776
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
#5
AW: sauna mit kleinkind

Unsere hab ich beizeiten mitgenommen. Ariane war 3 Monate, Fabienne sogar knapp jünger. Wenn man sich an Regaln hält, kein Problem! Nutz mal die Suche-Funktion des Forums, dazu gabs wohl schonmal Diskussionen. Klar ist Saune mit Kind nicht das, was man ohne hat ... Kinder halten weniger durch, Kinder legen sich danach nicht hin und Kinder quasseln ... Trotzdem kann es schön sein, kommt halt auf die Ansprüche an und wenn man mit zwei Erwachsenen geht, kann man sich im Betüdeln der Kinder abwechseln, dann bleibt genug Entspannung.