Rufus darf auch Babyschwimmen

Tami

Tami

Partyschnecke
2. April 2002
9.810
2
38
Sauerland (NRW)
Ich freu mich wie irre, wir haben nämlich zur Geburt einen Gutschein für einen Babyschwimmkurs bekommen. Für den nächsten Kurs ist das Murmelchen noch zu klein, aber nach den Sommerferien wirds dann losgehen! Da wird Lukas sich auch freuen!

Lukas taucht jetzt übrigens schon seit letzten Herbst. Es ist echt irre wie er sich im Wasser entfaltet, er hüpft auch vom Startblock und Ronny muß ihn erst untergehen lassen, eh er hochgeholt werden darf, :-D

Tami
 
T

Tati

Das war aber mal ein schönes Geschenk zur Geburt! :jaja: Tolle Idee!
Bei uns wurde einmal ein Kurs zur Taufe verschenkt.

Dass Lukas so eine Wasserratte ist/wird war ja klar, oder?
Wenn ich mir die Bilder vom Schwimmbad letztes Jahr vorstelle ... :-D
"Popo in die Höh'" (ich hoffe jetzt nur, dass ich da nichts verwechsle :-D )


Lieben Gruß Tati :tati:
 
Tami

Tami

Partyschnecke
2. April 2002
9.810
2
38
Sauerland (NRW)
@Tati

Du verwechselst nichts, Popo in die Höh, das ist mein "Großer" wie er leibt und lebt!

Er ist echt ne totale Wasserratte! Aber wir gehen ja nun auch wirklich schon seit dem Babyschwimmen 1 x pro Woche ins Schwimmbad. Wenn wir es ausfallen lassen, dann muss der Grund schon trifftig sein. Deshalb ist es mir auch sehr wichtig Rufus ebenso für das nasse Element zu gewinnen.... So kann Lukas auch weiter schwimmen gehen! Und wie schön das er schon so sicher im Wasser ist, das macht es mir mit 2 Kids doch einfacher.

Ich kann also nur weiter an alle Schwimmer hier appelieren behaltet das Schwimmen bei, es rentiert sich!
 
Dagmar

Dagmar

Dauerschnullerer
20. März 2002
1.251
0
36
BM
Hallo Tami,

schön, heute mal wieder mehr von Dir hier im gesamten Forum zu lesen.

Wie klappt es denn bei Euch? (Hoffe Du hast es nicht irgendwo gepostet und ich habe es übersehen?)

Das ist ja wirklich eine tolle Geschenkidee, ein Gutschein für's Babyschwimmen!

Samuel ist ja auch so eine Wasserratte. Er springt auch vom Beckenrand stehend ins Wasser und rutschen ist seine Leidenschaft. Ich fange ihn wohl auf, bevor sein Kopf unter Wasser geht. Ganz selten ist es schon mal passiert, aber das hat Samuel eigentlich auch nichts ausgemacht.

Geht Ihr jetzt mit Lukas noch in einen Schwimmkurs oder geht ihr einfach so schwimmen?

Wir gehen mit Samuel in einen Schwimmkurs (nennt sich noch Babyschwimmen), aber leider ist er nun der einzige in seinem Alter und ich überlege, ob wir überhaupt noch weitermachen sollen oder halt versuchen, privat jede Woche zu gehen. Was natürlich den Nachteil hat, dass unser Schwimmbad z.B. keine Rutsche hat und so einige andere Anregungen die man so bekommt auch wegfallen.

Hat Lukas denn eigentlich Schwimmflügel an, oder mit was geht er ins Wasser?

Viele Liebe Grüße an Euch vieren

Dagmar
 
Tami

Tami

Partyschnecke
2. April 2002
9.810
2
38
Sauerland (NRW)
Hallo Tami,

schön, heute mal wieder mehr von Dir hier im gesamten Forum zu lesen.
Die Zeit hab ich mir ergaunert!!! Hab euch alle sooooooo vermisst die letzten Tage!
Wie klappt es denn bei Euch? (Hoffe Du hast es nicht irgendwo gepostet und ich habe es übersehen?)
Bei uns ist alles im Lot, allerdings ist es schon sehr anstrengend. Rufus hat teilweise mit Koliken zu kämpfen und Abends Schreistunden, da hilft nur stundenlanges herumtragen und wippen auf dem Ball....Das ist ja wirklich eine tolle Geschenkidee, ein Gutschein für's Babyschwimmen!
Oh ja eine supertolle! Da hat endlich mal jemand mitgedacht! :-D :bravo:
Samuel ist ja auch so eine Wasserratte. Er springt auch vom Beckenrand stehend ins Wasser und rutschen ist seine Leidenschaft. Ich fange ihn wohl auf, bevor sein Kopf unter Wasser geht. Ganz selten ist es schon mal passiert, aber das hat Samuel eigentlich auch nichts ausgemacht.
Eben die Kinder kennen das nasse Element und es macht auch kein Wasser im Auge was....
Geht Ihr jetzt mit Lukas noch in einen Schwimmkurs oder geht ihr einfach so schwimmen?
Wir haben noch einen Kleinkinderschwimmkurs gemacht, dort ist Lukas das Tauchen nahegebracht worden und es gab nochmal einige Anregungen. Jetzt und zwischendurch gehe ich entweder alleine oder mit Freundin und deren Kind schwimmen.
Wir gehen mit Samuel in einen Schwimmkurs (nennt sich noch Babyschwimmen), aber leider ist er nun der einzige in seinem Alter und ich überlege, ob wir überhaupt noch weitermachen sollen oder halt versuchen, privat jede Woche zu gehen. Was natürlich den Nachteil hat, dass unser Schwimmbad z.B. keine Rutsche hat und so einige andere Anregungen die man so bekommt auch wegfallen.

Hat Lukas denn eigentlich Schwimmflügel an, oder mit was geht er ins Wasser?
Seit dem Kleinkinderschwimmkurs gehen wir wieder ohne Flügel ins Wasser. Zwischendurch hatte ich Flügel benutzt. Wir haben auch noch eine Nudel und ein Schwimmbrett. Damit machen wir Gleitübungen. Lukas schafft es auch an der Nudel festhaltend mit Beingestrampel hinter mir her im tiefen Wasser...Viele Liebe Grüße an Euch vieren

Dagmar